Erste Mal mit Freundin hat nicht geklappt.

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

natürlich ist man bei dem ersten mal nicht völlig entspannt aber das legt sich.. das ist schwer wenn sie eng ist.. bei mir ist das genauso , ich würde dir empfehlen sie zu massieren und auch am unterleib dass sich dort die muskeln etwas entkrampfen, und dann mit einem finger erstmal versuchen reinzukommen und natürlich für alles schön viiiel zeit lassen :D auch wenn es ein paar tage dauert , i.wann klappt es dann mit 2 fingern und dann geht auch das andere =) sie muss sich nur entspannen und ein bisschen in die sache "reinkommen" :D redet offen darüber und dann sagt sie dir sicher was ihr helfen könnte und alles =) Viel Glück!

Skamp 21.05.2013, 21:42

Wir können da zum Glück sehr gut drüber reden :) Sie konnte mir leider nicht sagen, wie ich ihr es noch leichter machen kann (ich habe schon alles mögliche gemacht). Naja wird schon irgendwann :)

1

Ja das liegt wahrscheinlich daran dass sie Angst hat und somit das ganze "verweigert" und das absichtlich oder auch unabsichtlich. Vielleicht sollte man dies nicht planen, sondern einfach zulassen. Klar um die Verhütung soll gesorgt werden, lasse ihr Zeit. Jetzt habt ihr darüber gesprochen und das Thema ist sehr unangenehm. Also zwinge sie zu nichts! Für sie ist es peinlich, weil sie weiß dass ihr beides es eigentlich wollt, sie es aber nicht kann.

Skamp 21.05.2013, 21:45

Das war nicht geplant das kam halt alles im laufe des Abends (sogar von ihrer Seite aus).

Ich habe ihr danach auch gesagt, dass es kein Problem ist usw. Vielleicht nimmt ihr das auch ein bisschen ihre Angst.

0

Wenn sie Angst hat, kann es nicht klappen. Nehmt Euch mehr Zeit - ich meine nicht das Vorspiel, ich sprechen von weiteren Wochen und Monaten, in denen Ihr einander körperlich näher kommt.

Verkrampft oder das Hymen war einfach im weg. Es kann eben schon ein wenig widerstandsfähig sein, das fühlt sich an wie ein kleiner Ring der sich um den Finger schließt. Bei manchen ist er fester, bei anderen weicher.

Wenn sie aber sonst auch Tampons problemlos benutzen kann war sie einfach verkrampft. Das ist normal, bei vielen klappt es nicht sofort. Sie muss sich einfach entspannen, vllt. ein Gläschen Sekt zusammen?

Protego 21.05.2013, 21:32

Übrigens solltet ihr vorher erstmal Petting haben, dann hat sie nicht die ganze Zeit im Hinterkopf dass es gleich richtig losgeht und kann sich mehr entspanne und gewöhnt sich evtl. dran dass etwas in die eingeführt wird (dein Finger)

0
Skamp 21.05.2013, 21:40
@Protego

Ja hatten wir natürlich :)

Es ist nicht mein erstes Mal ich hab ihr das so entspannend wie möglich gemacht aber ging halt nicht :p Ich warte einfach bis sie es wieder versuchen möchte und irgendwann wird es dann (hoffentlich) auch klappen :)

0

Also ich denke das sie zu verkrampft war :) Versucht es einfach weiter, ohne sie unter Druck zu setzen. Irgendwann klappt das von alleine =)

Sprech einfach mit ihr , über ihre vorlieben u.s.w. Villeicht klappts dann . Viel glück

Kann schon sein,dass sie zu verkrampft war,sprich doch einfach mit ihr drüber...

Wenn sie Angst hat, kann sie sich nicht entspannen.......

ja wahrscheinlich hat sie angst (nicht vor dir oder dafor mit dir zu schlafen) also eig ist die angst unbegründet abr sie ist da , versucht es noch ein paar mal , iwan klappt es

Was möchtest Du wissen?