Erste mal Haare färben schlimm?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Schlimm ist es nicht. Selbst wenn man sie kürzen muss, sie wachsen ja wieder nach.

Es gibt leute die können sich oft die Haare färben und alles ist ok, und bei manchen brechen gleich alle spitzen ab.

Vorteilhaft ist es halt nicht, weil es die haare strapazieren und austrocknen wird. wenn du eher zu trockenem haar neigst wäre es nicht so gut. Die brechen dann sicher ab, vor allem wenn du heller werden willst und bleichen musst. Gesunde haare sind da weniger ein Problem. wichtig ist auch die pflege dannach. immer schön kuren verwenden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du dir die Haare beim Friseur machen lässt, brauchst du wahrscheinlich keine Angst haben, dass es danach nicht so aussieht, wie du wolltest. Meistens verstehen die ja ihre Arbeit und haben das gelernt. Natürlich ist Färben immer eine Belastung, aber wegen einmal und dann auch noch beim Friseur, machst du dir ganz sicher nicht gleich die Haare kaputt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich macht das deine Haare kapput und Gefahr besteht immer das nicht die gewünschte Farbe raus kommt, lass das auf jeden Fall von einem Profi mache 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
IrgendwieJa 08.04.2016, 23:12

Profi. wer ist denn Profi? da wo ich es machen lassen will, kostet es 150 euro ca..

0
voruebergehend 08.04.2016, 23:16
@IrgendwieJa

Zahl das bloß nicht! Wenn du es dir selber nicht zutraust, dann geh halt zum Friseur, aber 150€ ist reine Abzocke!

0

Was möchtest Du wissen?