Erste Hilfe nach Zeckenstich?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn es dir wichtig ist, kann dein Arzt die Zecke zu einem Labor einschicken, sie wird dann auf Bakterien (Borrelien) untersucht. Das wirst du selber bezahlen müssen. Falls du eine Borreliose hast, wird sich um die Stelle herum eine Rötung zeigen, die dann von innen her verblasst, sich aber nach außen ausdehnt. Das nennt man Wanderröte.Im Fall einer Borreliose bekommst du ein Antibiotikum, das ist sehr wichtig, weil es bei Borreliosen noch nach Fahren zu Spätfolgen kommen kann.

Hallo, nicht gleich in Panik geraten. Nur wenige Zecken übetragen Boreloise oder FSME. Achte auf Rötung im Bereich der möglichen Bisssstelle. Wenn Infektionsanzeichen wie leichtes Fieber, Kopfschmerzen unsw. auftreten, Arzt aufsuchen. Oft bleibt beim abfallen der Zecke der Kopf in der Bisstelle. Wenn Du Dich genauer informieren möchtestet gibt eine sehr gute Internetseite www.zecken.de Dieter Tembaak, Sanitätsschule Tembaak

Das ist gar nicht gut! Zecken übertragen sehr viele verschiedene Krankheiten! Barbesien, Chlamydia pneumoniae, Chlamydia trachomatis, Ehrlichien/Anaplasmen, Toxoplasmose, Yersinien, Rickettsien, EBV, Mykoplasmen, Borrelien, Staphylokokken, Pasteurella und Bartonella! Es kommt darauf an: WO die Zecke vorher gesaugt hat und was sie dort aufgenommen hat! Alles Gute!

Google mal den Film: UNDER OUR SKIN!

Zeckenbiss wird rot und dick?

Hallo ihr, Ich bin gerade nicht zu Hause und kann leider nicht selber googlen, da mein Internet in diesem Ort sehr langsam ist. Hoffe deshalb das ihr mir vielleicht helfen könnt.

Und zwar haben mich gestern 3 Zecken gebissen, eine ging Problemlos raus und die anderen beiden waren direkt nebeneinander (am Bein fast am Fuß) und gingen etwas schwieriger raus. Es blieb weder ein Kopf noch irgendwas anderes von der Zecke drin stecken.

So, jetzt nach 24h wird der Biss, wo die beiden Zecken nebeneinander waren rot, dick und außerdem juckt diese Stelle. Sieht ähnlich aus wie ein Mückenstich und fühlt sich auch fast so an.

Meine Fragen: Ist das normal oder hat es etwas schlimmes zu bedeuten? Was kann ich dagegen tun?

Ich danke euch im Vorraus. Lg

...zur Frage

Ca 6 Tage nach Zecken biss normal?

Hab vor ca. 5-6 Tage eine Zecke gehabt und entfernt (hab auch ein Beitrag gemacht, da könnt ihr sehen wie es am ersten Tag aussah)Nun zur Frage ob das noch normal ist

...zur Frage

ist das hier auf dem Photo eine Wanderröte?

Hallo zusammen :)

ist das auf dem Photo eine Wanderröte?

War natürlich längst beim Doc und nehme seit über eine Woche jetzt schon Doxy ein.

Der rote Fleck wird allerdings immer größer (irgendwas zwischen 5 und 8 cm) und dunkler. Ist das normal?

Oder schlägt das AB nicht an?

Oder (Idealfall) ist das überhaupt gar keine Wanderröte?
Einen Kringel drumherum gibt es keinen.

Allerdings kam der Fleck ca. 1 Woche nach dem Stich und nicht direkt (was ja doch dafür sprechen würde)...

Ein Zeckenstich hat def. stattgefunden!

Habe ein dick vollgesogenes Exemplar vorgfunden. Die Zecke ließ sich ganz leicht entfernen, wahrscheinlich weil sie schon übersatt war.

Ich habe schon 2-3 Autoimmunerkrankungen (u.a. klassisches Rheuma) und kann mir Spätfolgen einer Borreliose wirklich nicht auch noch leisten :(

Bin dankbar für eure Einschätzungen.

Grüße und ein schönes Wochenende :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?