Erste Hilfe in beide Richtungen möglich?

10 Antworten


Nachdem sich die Frage wohl auf den Straßenverkehr in Deutschland bezieht, stellt sich nicht die Frage was "halal", "haram" oder "halligalli" ist - sondern einzig was legal ist.

In Deutschland gibt es hierzu klare Gesetzte, die das Recht auf Leben und
Gesundheit über irgendwelche "Weltanschauungen" erheben und z.B. eine "unterlassene Hilfeleistung" als Straftat (mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr) einordnen.

Als Berufsretter werde ich also dem katholischen Diabetiker auch während
der Fastenzeit  "Zucker spritzen", die Kopftuchträgerin vor der
Herzmassage "nackig machen", dem kranken Kind eines "Zeugen
Jehovas" eine Infusion verpassen und dem verunfallten, motorradfahrenden
Anbeter des fliegenden Spagettimonsters seinen Nudelsieb-Helm abnehmen.

Wer der Meinung ist, dass sein imaginärer Freund "besser" ist als der imaginäre Freund des Anderen, darf dies gerne in seinen Liedchen,
Psalmen oder Suren vor sich hinbrabbeln, sich in Kirchen, Moscheen oder
Tempeln treffen und mit anderen Glaubensbrüdern nach dem heiligen Gral
oder dem ewigen Bierbrunnen suchen.

Wer in Deutschland lebt (und dieses jederzeit verlassen kann...) hat sich gefälligst nach den hier geltenden Gesetzen zu richten.

Keinesfalls kann er aber eine unterlassene Hilfeleistung mit einer entfernten Vorhaut, einem Koptuch oder einem Alu-Hut rechtfertigen.

Wer der Meinung ist, dass jahrhunderte (oder jahrtausende) alte Ansichten von Göttern, deren Propheten oder Predigern das Maß der Dinge ist, soll sich bitte in den jeweiligen Staat verdrücken, in welchem dieses die Grundlage der  Gesetzgebung darstellt.

In einem "islamischen Staat" darf er dann gerne seine unverheiretete
Tochter steinigen, weil sie Sex mit einem Mann hatte oder eine junge
Mutter am Unfallort sterben lassen, weil sie einen Schleier trägt und ihr mann gerade nicht da ist, um einer Behandlung zuzustimmen...


Angesichts dessen, dass man falls möglich zu erster Hilfe verpflichtet ist, gibt es da keinerlei Einschränkungen. Ob gläubig oder nicht, wenn erste Hilfe zu leisten ist und man dies kann, ist man dazu verpflichtet.

Es nicht zu tun wäre unterlassene Hilfeleistung und strafbar

43

und das steht wo genau im Koran?

1
62
@wickedsick05

was im koran steht ist völlig egal.bei uns gilt das gesetz und das schreibt vor erste hilfe zu leisten.bei unterlassung musst mit strafe rechnen

11
62
@wickedsick05

ist doch völlig egal ob haram oder nicht,die gesetzliche regel unterscheidet da nicht.folgedessen wirst kaum eine zufriedenstellende antwort bekommen.das gesetz kommt immer zuerst in der BRD

8
43
@wickedsick05

@wickessick05:

Wen interessiert der Koran, wenn ein Menschenleben in Gefahr ist?

Würdest Du bitte aufhören mit diesen penetranten Islam-Rechtfertigungen, wenn du den Islam nicht kennst und verstehst?

Wenn Du den Islam als Rechtfertigung für die Verweigerung zur Lebensrettung heran ziehst, dann hast Du so absolut gar nichts vom Islam verstanden. Der Islam will das Leben schützen. Wer das Leben der Menschen unterscheidet und sich selbst über andere Menschen erhebt, ist ein Feind des Islams und ein Feind Allahs!

7
43
@MarkusGenervt

Wenn Du den Islam als Rechtfertigung für die Verweigerung zur
Lebensrettung heran ziehst, dann hast Du so absolut gar nichts vom Islam verstanden.

NOCHMALS: ICH mache GARNICHTS. Ich stelle hier eine FRAGE. Wenn du dadurch überfordert bist und mir KEINE hilfreiche Antwort geben kannst und die Frage nicht beantworten kannst übe dich in zurückhaltung

DANKE!

Der Islam will das Leben schützen

Das kannst du doch sicher belegen. Dann nenne KONKRETE beispiele. so wie es die Zeugen Jehovas tun die ziehen dann die Bibel zu rate und zitieren bis zum umfallen

von euch höre ich nur "das steht im Gesetz" und das ist eben KEINE Antwort auf meine Frage.

1
43
@wickedsick05

StGB, § 323c Unterlassene Hilfeleistung

Wer bei Unglücksfällen oder gemeiner Gefahr oder Not nicht Hilfe leistet, obwohl dies erforderlich und ihm den Umständen nach zuzumuten, insbesondere ohne erhebliche eigene Gefahr und ohne Verletzung anderer wichtiger Pflichten möglich ist, wird mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe bestraft.

Wenn Du ein bisschen weniger polemisiert hättest, könntest Du diese Antworten ganz leicht googeln.

Wenn Du es aber lieber von den Zeugen Jehovas besorgt bekommst, dann bin ich der falsche Ansprechpartner.

Wozu fragst Du eigentlich, wenn Du es nicht lernen willst? Lernen geht anders. Da macht man sich selbst mal die Mühe und lässt sich nicht von Anderen bedienen und rotzt die dann auch noch dumm an, wenn die Hilfe mal nicht bequem genug ist.

Abgesehen davon muss mir dazu keiner ein Gesetz an die Backe nageln, damit ich Menschen in Not helfe.

0

Hier zeigt sich das Problem der Auswirkungen von vorgeschriebenen Regeln, die glaubensmäßig gegeneinander im Konflikt stehen können.

Vor 200 Jahren oder noch etwas jüngerer Zeit kam es z. B. in christlichen Gebieten (in Deutschland) noch vor, daß kath. Krankenschwestern während eines Eingriffs an einem Patienten einfach wegliefen, weil das Gebetsglöckchen geläutet hat. Auch da stand der Glaube mit der Ethik und dem natürlichen Gewissen im Konflikt und mußte zwangsläufig korrigiert werden.

Die Frage, ob im besagten Fall etwas "Haram" ist oder nicht, offenbart sich dadurch als ein reiner Konflikt zwischen dem natürlichen Gewissen und einer in diesem Bereich nicht brauchbar anwendbaren religiösen Pauschalierung.

Allah will, daß Menschen anderen Menschen helfen, wo es notwendig ist, egal, ob sie dem gleichen Geschlecht angehören oder nicht. Wer dabei eine dem entgegengesetzte Denkweise höheren Rang einräumt, der hat nicht bemerkt, daß ihn eine "böse Überlegung" zum Abfall von Allahs Willen verführt hat.

1. Hilfe -> Mund zu Mund Beatmung...!

Haben Sportlehrer einen 1. Hilfekurs machen müssen und wann dürfen sie Mund zu Mund Beatmung anwenden, wenn was schlimmes passiert ist?

...zur Frage

Zählt eine Mund zu Mund beatmung als Kuss?

Also meine Frage ist Ich war mit meiner Klasse im Freibad und Ich habe gesehen wie eine Mädchen aus meiner Klasse ins Wasser gesprungen ist und nicht wieder hochgekommen ist. Ich bin ihr dan hinterhergesprungen und habe sie aus dem Wasser gezogen und musste sie dan Mund zu Mund wieder beatmen und Ich weis das sie Ihren ersten Kuss noch nicht hatte(ich auch nicht) und ich wollte jetzt fragen ob der jetzt zählt

...zur Frage

Erste Hilfe Kurs, wie ist es mit der Mund zu Mund Beatmung?

Ich muss einen Erste Hilfe Kurs für den Führerschein machen, ein Freund hat mir gesagt das man es gegenseitig macht aber irgendwie kann ich das nicht glauben. :D Weiß jemand wie man das macht?

...zur Frage

Mund zu Mund Beatmung beim 1.Hilfekurs...

Hi.....

also ich mach morgen den kleinen erste Hilfekurs für den Führerschein....muss man beim erste Hilfekurs die mund zu mund beatmung bei einer richtigen Person oder bei einer Puppe machen??

Danke im vorraus...:D

...zur Frage

HIV durch infiziertes Blut im Mund übertragbar?

Hallo! Gestern habe ich von einem Unfall in "meiner" Stadt gehört. Der Verunglückte wurde von einem Auto erfasst. Ein Mann leistete erste Hilfe (Mund zu Mund Beatmung), weil der Verletzte zu dem Zeitpunkt noch am Leben war. Später stellte sich heraus, dass der Verunglückte mit HIV infiziert war. Er spuckte Blut und blutete auch sonst überall am Körper. Jetzt frage ich mich, ob der Mann, der erste Hilfe geleistet hat (Mund zu Mund Beatmung), auch mit HIV infiziert ist, selbst wenn er keine offenen Wunden im Mund hatte.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?