...Erste gemeinsame Wohnung - Kosten?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Statt die Frage so zu stellen, wie Du das tust - Du siehst, die Antworten variieren stark - wäre es besser, sich verschiedene Budgets zu überlegen und dann zu schauen, was man davon kaufen könnte. Ihr könntet auch verschiedene Budgets für einzelne Bereiche der Wohnung erstellen, z.B. Möbel im Schlafzimmer/ Wohnzimmer ggf. Arbeitszimmer, Teppiche, Küche, Haushaltsausstattung, Malerarbeiten, ggf. Möbelpacker.

Ich würde die Kosten anfangs klein halten und erst mal nur die nötigsten Möbel sowie Haushaltsgegenstände kaufen und dann später ggf. aufstocken.Macht Euch für jedes Zimmer eine Tabelle mit "wichtig/ unwichtig", und überlegt dann gemeinsam, wo Ihr Kompromisse eingeht (vielleicht ist einem die Küche ganz wichtig und er möchte eine teurere, gut ausgestattete Küche mit vielen Küchenhelfern, und dem anderen würde die Minimalsuasstattung reichen, dafür hätte er gern etwas mehr Luxus im Bad - darüber müsste man reden).

Allein für eine Küche kann man ja 10.000 € problemlos ausgeben, man kann aber auch zu Ikea gehen und eine komplette Küche für ca. 1500 € bekommen.

Daher wäre es besser, erst mal zu schauen, was sich jeder vorstellt und dann mögliche Preise dafür zu ermitteln und dann noch einmal zu überlegen, wie viel Geld man hat/ leihen möchte und was man am Ende für einen bestimmten Posten auszugeben bereit ist. Wenn man sich vorher eine Obergrenze für jedes Zimmer/ jeden Posten gemacht hat, hat man jetzt eine Gesprächsgrundlage: Will man diese Grenze überschreiten und wenn ja, warum und kann man dann an einem anderen Ende sparen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da lässt sich auch nichts ungefähr beziffern :( Ist davon abhängig wieviel ihr in welcher Preisklasse kauft. Man kann mit 2000 € hinkommen oder hoch zu 6000 € (insbesondere wenn auch sowas wie Spülmaschine,Trockner, Waschmaschine, Backofen usw. her soll) oder sogar mehr

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was kostet ein Mittagessen?

Da solltest du deine Ansprüche schon etwas genauer beschreiben...

Das Jobcenter zahlt z.B.  in Berlin etwa 1500€ - natürlich bedeutet das, gebrauchte Möbel, Flohmarkt, Discounter usw. Aber es geht!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kann man pauschal nicht sagen. das hängt dann auch von vielen Faktoren ab, wie wieviel geld steht zur verfügung, welche Möbel / geräte / Utensilien werden gebraucht, welche Qualität sollen sie haben, hat etwas vorrang, usw

nehmt euch am besten raum für raum durch und macht grobe schätzungen. Desweiteren würde ich vielleicht auch noch alte Möbel als Übergang verwenden, wenn vorhanden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast ja schon viele Antworten bekommen, ich habe noch einen Tipp: Es gibt viele Netzwerke, Zum beispiel Free your Stuff auf Facebook, da verschenken Leute ihre Möbel, meine Tochter hat so eine tolle Küche für die WG ergattert. Finde ich immer sehr nett!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt auf dein/ euren Anspruch an.

Ihr könnt folgendes machen

Erstellt eine Liste, wenn ihr Excell könnt dann ist das recht hilfreich.

Liste:

1. Küche 

- Ikea Küche X €

2. Schlafzimmer

- Bett X €

Dann noch Prioritäten setzten wie z.B. AAA = Sehr Wichtig, AA = Wichtig, aber erstmal nicht erforderlich , A = wäre schön, kann man aber auch anders lösen.

Dann gucken was ihr an Geld zur Verfügung habt ohne Kredit

und das ist nur noch ne +- Rechnung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Je nach Wohnung, Möbelqualität und welche Handwerker man dort noch machen lässt: Zwischen 4000 und 16000 Euro.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man mit seinem Partner in eine erste gemeinsame Wohnung zieht und alles (!) neu kauft (Geschirr Möbel, Werkzeug, Elektronik, Umzugshelfer, Töpfe, Pfannen, ALLES halt haha). . .

Das kann relativ wenig sein aber auch sehr viel.

Man kann es billig halten wenn man gute gebrauchte Möbel kauft.

Entweder in einer Trödelhalle, Möbelmarkt oder bei Haushaltsauflösungen kann man Schnäppchen machen.

Umzugshelfer 

Kann man selber inserieren oder im Internet suchen ( haha)  :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Denke auch, dass du mit mind. 10.000 rechnen musst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In minimal Ausstattung bist du mit € 10.000 dabei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

10000 Euro bis Ende offen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei mir hatte es ca. 8000 € gekostet ich würde sagen das ist aich ungefähr der durchschnitt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?