Erste Fahrstunde immer so schwer?

10 Antworten

Am Anfang hat man das Gefühl man muss zu viel auf einmal machen. Irgendwann ist es ein Automatisnus über den du nicht mehr drüber nachdenkst. Das wird schon- bei dem einen früher, bei dem anderen später.

Sehr gut fahren kannst du nach der hundertsten aber gut genug um die Prüfung zuschlaffen nach der 12 Doppelstunde , hängt aber immer von der Person selber ab. Setz dich zu deinem Vater ins auto und der soll es dir bisschen Theoretisch noch erklären, wird dir schon helfen können..

Das ist ganz normal, mach dir da mal keinen Kopf. Gas geben, kuppeln, lenken, blinken auf den verkehr achten, arme und beine unabhägig von einander bewegen....das muss man üben.

Verkehrsübungsplatz hilft da ungemein, da bekommt man mit der Zeit einfach das "Gefühl" für das Auto!

Angst vor weiteren Fahrstunden?

Ich hatte gestern meine erste Fahrstunde und sie war eher schlecht als recht.. Hatte eine kurze Einweisung im Auto (ich fand aber mir wurde fast nichts erklärt) und dann ging es schon los.. Ich bin eine halbe Stunde gefahren und war die ganze zeit nur total überfordert.. Ich hab nichts hinbekommen (lenken, gas, bremse Kupplung schalten etc..) Ich hab heute direkt eine Doppel stunde und weiss nicht wie ich das hinbekommen soll.. Ich hab gar keine zeit gefühl für das Auto zu bekommen weil ich auf den verkehr achten muss und so weiter.. Irgendwie hab ich jetzt total angst vor meine zweiten Fahrstunde weil ich echt nicht will das die auch so stressig und überfordernd ist.. Mein Fahrlehrer an sich ist echt ganz nett und geduldig aber ich fühl mich trotzdem soo unwohl auf den Straßen..

...zur Frage

Wie gut sollte man mit 4 Fahrstunden sein?

Anfahren und Schalten kann ich ganz ok. Aber oft fahr ich dem Fahrlehrer nach zu weit rechts oder links. Mein größtes Problem ist rechts vor links, ich will oft einfach durchfahren und vergesse immer vor jeder Seitenstrasse die Kupplung zu drücken und leicht zu bremsen. Was hattest ihr in der 4/5 Fahrstunde bereits drauf? "Freu"mich schon wenns ans einparken geht.

...zur Frage

Vor der ersten Fahrstunde üben oder nicht?

Ich habe bald meine erste Fahrstunde und wollte fragen was ihr für besser hält. ich frage die ganze zeit meinen bruder (18j) der bei dem gleichen fahrlehrer war , doch der meinte es wäre besser ohne vorkenntnisse in die erste fahrstunde zu gehen. Was meint ihr? Ist es besser vorher einmal mit meinem bruder das anfahren (schalten) zu üben oder nicht?

...zur Frage

Kupplung (erste Fahrstunde)

Ich hab heute meine erste fahrstunde und hab ein paar fragen. ich weiß dass ich auch den fahrlehrer fragen könnte aber es vorher zu wissen ist nützlich denke ich. also........................... 1.) Wann muss ich die kupplung treten (nur beim anfahren, schalten und bremsen)???wär gut wenn ihr alle situationen aufzählen könnt. 2.)woher weiß ich in der ersten fahrstunde wann ich schalten muss, da hat man ja nicht den erfahrungsbonus.( viele leute müssen auch in der ersten fahrstunde schon schalten und nicht nur lenken und blinken)

...zur Frage

Erste Fahrstunde in 45 Minuten (Klasse B)?

Hi, ich habe um 11:45 Uhr meine erste Fahrstunde & je näher die Uhrzeit tickt, desto aufgeregter werde ich. Wie war euer erste Fahrstunde ? Danke im voraus für die Antworten.

...zur Frage

Erste praktische Fahrstunden?

Habe bald meine Erste Praktische Fahrstunden und ich weiß es ist Fahrschule zu Fahrschule anders. Aber wohin geht man so die erste Fahrstunde direkt ins verkehr oder erst mal auf Gelände und man übt

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?