Erste Eigentümerversammlung im Neubau

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn euer Verwalter die Versammlung alleine bestreiten muss, setzt er eine neue an. Seine Aufwendungen wird er euch auf jeden Fall berechnen. Irgendwie schlau, oder?

Nein, sobald es eine WEG gibt, muss es sowieso einen Verwalter geben, und ab dann bekommt der auch Geld. Wann die erste Versammlung ist, ist dafür völlig unerheblich...

Ist ein Boykott der Versammlung sinnvoll?

Nur, wenn man sein Stimmrecht nicht ausüben will. Dann entscheiden halt die Anderen alleine.

Was soll ein Boykott denn bringen?

Was möchtest Du wissen?