Erste eigene Wohnung (Rollstuhlfahrer)

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Was du brauchst, kann dir eine Beratungsstelle in deiner Stadt sagen. Wohngeld, Hilfen zur Berufstätigkeit, Umzugshilfen, da kann es verschiedene Fördertöpfe geben. Besonders die DRV, das Integrationsamt, die Krankenkasse und die freien Wohlfahrtsverbände könnte dir helfen.

Du scheinst ziemlcih blauäugig durchs Leben zu gehen, sonst hättest du dich schon um eine Wohnung gekümmert. Nur das ist schon ein Vollzeitjob.

Auch dir danke für die Tipps.

Was das "blauäugig durchs Leben gehen" angeht, ist nicht ganz richtig. Ich habe erst vor etwa zwei Woche die Zusage für den Job bekommen. Wie bzw. warum hätte ich mich dann schon vorher um eine Wohnung kümmern sollen? Ohne Job kann ich mir leider keine Wohnung finanziell leisten und ICH persönlich finde es dann Schwachsinn, mich schon nach einer Wohnung umzuschauen. Aber vielleicht verstehe ich deine Anmerkung auch nur falsch. Wie gesagt, trotzdem danke.

0
@Rowlander

Diese Info hast du uns vorenthalten...Wohnugssuche ist für spezielle Bedürfnisse extrem zeitaufwendig, ran an den Speck!

0
@Rheinflip

Ich werde mein bestes geben. Werde sobald ich was erfahren habe bzw. ne Wohnung gefunden habe, melden.

0

Hallo Rowlander, gehe bitte mit Deinem Behindertenausweis zum Wohnungsamt, dort wird man Dich beraten. Es gibt in vielen Städten auch eine extra Wohnungsfürsorge für Rollifahrer. Welche Hilfen Dir zustehen, können die Dir auch sagen. Außerdem gibt es ein Buch "Ratgeber für Behinderte" das Du kostenfrei beim Bundesministerium für Soziales oder beim Integrationsamt bekommen kannst. Dort sind die wichtigsten Hilfen, sowie Auszüge aus dem Schwerbehindertengesetz (SGB IX) aufgeschrieben. Ich finde es super, dass Du diesen Weg gehen willst und wünsche Dir viel Erfolg dabei. Liebe Grüße Deanna

Werde mich am Dienstag dann mal bei uns (wo ich momentan noch Wohne) beim Wohnungsamt schlau machen. Danke für deine Tipps Deanna!

0

Nein wie gesagt, ich wohne zur Zeit noch im Haushalt meiner Eltern. Dort leben wir in einer Erdgeschosswohnung ohne behindertengerechte Umbauten. Mir geht es grundsätzlich auch nicht um Umbauten (ich brauche nur eine Wohnung ohne Stufen) oder hilfe von aussenstehenden Personen. Ich mache alles selbstständig.

Mir geht es eher darum, ob mir finanzielle Hilfe zusteht. Wie Mietzuschuss,Wohngeld ect.

Erst mal - hast du überhaupt schon eine Behinderten gerechte Wohnung ? Das Amt zahlt Beihilfe auf Antrag (dafür musst du deinen Arbeitsvertrag mit einreichen als Kopie ) Dann mus Detaliert drinstehen (Arztbeglaubigt ) was für Hilfen du benötigst. Wie hoch die Hilfe ausfallen wird kann ich dir nicht sagen . Am bsten du schaust mal in den Service Seiten der Aarbeitsagentur .

Nein wie gesagt, ich wohne zur Zeit noch im Haushalt meiner Eltern. Dort leben wir in einer Erdgeschosswohnung ohne behindertengerechte Umbauten. Mir geht es grundsätzlich auch nicht um Umbauten (ich brauche nur eine Wohnung ohne Stufen) oder hilfe von aussenstehenden Personen. Ich mache alles selbstständig.

Mir geht es eher darum, ob mir finanzielle Hilfe zusteht. Wie Mietzuschuss,Wohngeld ect.

0

Hallo Rowlander,

da ich mich in einer ähnlichen Situation wie du befinde und als Rollstuhlfahrer in die erste eigene Wohnung möchte, kam mir die Überlegung doch unsere Bemühungen zu kombinieren und so zum gewünschten Ziel zu gelangen. Es wäre toll, wenn du mich mal anskypen kannst. Das Tippen ist für mich als Tetraspastiker nämlich recht schwierig.

Man hört sich

Einen sonnigen Gruß und ein schönes Wochenende wünscht dir Robin1982od aus Hamburg

Wie hoch ist das Netto- und Brutooeinkommen bei dem Job? Wie hoch ist die zu erwartende Warmmieite?

Netto wird denk ich durch den Steuerfreibetrag durch meine Behinderung in etwa zw. 1100 € und 1300 € heraus kommen. Und mit einer Miethöhe zwischen 500 € und 600 € (warm) rechne ich zur Zeit schon. Man muss ja erst mal die passende Wohnung finden, wo alles stimmt.

0
@Rowlander

Ich sehe kaum einen Anspruch auf Wohngeld, da das Bruttoeinkommen dafür zu hoch sein dürfte.

0

Was möchtest Du wissen?