Erste DSLR - was mache ich falsch?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

mit blitz: belichtungszeit so kurz wie möglich einstellen. bei deiner cam warscheinlich 1/250, die stärke des blitzes runterdrehen und am besten ein taschentuch als difusor vorhalten (wirkt besser) und wenn notwendig größere blendezahl. ohne blitz genau das gegenteil machen. weitere möglichkeiten die belichtung zu regeln ist der ISo-wert. ich rate dir nun einfach mal ins internet zu kucken oder ein buch zu kaufen wo alles beschrieben ist

Du hast ein Problem!

Eine DSLR macht nicht automatisch gute Bilder! :D Eine DSLR verlangt sogar mehr Wissen und Arbeit vom Fotografen... Vor allem kann man dort unwissentlich tausend Sachen falsch machen...

Als erstes setz mal die Kamera auf ihre Werkseinstellungen zurück!

Danach wirst du dich ein wenig mit den Grundlagen der Fotografie beschäftigen müssen, erst wenn du weißt was ISO, Blende und Verschlusszeit so machen und wie man die einsetzt wirst du in der Lage sein den Fehler zu finden.

Mir fallen spontan 10 Dinge ein die daran schuld sein können...

Aber so schwer ist Fotografie auch nicht... Also keine Angst... Such mal in youtube nach "Fotografie Grundlagen" oder "Fotografie Tutorial" und lass dir in Ruhe mal die Zusammenhänge erklären... Den Blitz würde ich für den Anfang ganz weglassen...

Blitzen ist ein Königsdisziplin... Da braucht man viel Wissen, vernünftige Blitze, usw... Das kleine Aufklapp-Ding an deiner Kamera macht nur hässlichere Fotos!

Lerneifrig 16.08.2013, 14:10

Ich will auch gar nicht mit Blitz fotografieren, es ist bloß so, dass die Bilder ohne Blitz schwarz sind. Ich weiß nicht woran das liegt, doch ich kann ohne Blitz nicht fotografieren.

0
mbauer588 16.08.2013, 16:37
@Lerneifrig

Grundlagen der Fotografie lernen & Kamera-Bedienungsanleitung lesen!

Hast du schon alle Einstellungen auf Werkseinstellungen zurückgesetzt? Auch die Blitzbelichtungskorr. und die normale Belichtungskorrektur auf 0 gestellt usw?

Bei einer DSLR kann man sehr viel einstellen... Und wenn man nicht weiß was man da eingestellt hat und warum dann kommt sowas dabei raus!

2

Für einfach mal so zum knipsen hätte ich ja eher eine gute Kompakt- oder Bridgekamera empfohlen. Sicher das der Objektivdeckel runter war :))

Lerneifrig 16.08.2013, 14:09

Ok, das hat mich neben meinem Verzweifeln auch noch zum Lachen gebracht. :D

0

Einfach mal auf Vollautomatik stellen. Und ohne das studieren des Handbuches, die sind bei Nikon sehr gut, ist das fotografieren mit einer DSLR nicht gerade sinnvoll. ;)

Welche Einstellung hast du denn drin? Bist du vllt. auf manuell und die Einstellungen stimmen nicht?

Liebe Grüße

PS: hab selber eine nikon d5100

In welchem Programm/Modus hast du denn fotografiert?

Lerneifrig 16.08.2013, 01:05

Im A Modus braucht's ewig bis zum auslösen und in den anderen ist wie beschrieben. :/

0
mbauer588 16.08.2013, 16:38
@Lerneifrig

Welche Blende ist im A-Modus eingestellt? Welcher ISO-Wert? Wie sieht die Umgebungshelligkeit bzw. Beleuchtung aus?

0

Wahrscheinlich bist du auf manuellem Modus, wo du Belichtung und Blende selber einstellen musst.. .und dort sind die Werte wohl nicht sinnvoll eingestellt....

Gehe mal auf P... da geht alles automatisch.

Was möchtest Du wissen?