Erste Ausbildung, wenig Geld aber Wohnung?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Meinem Verständnis nach schulden Eltern zunächst mal Obdach, Ernährung und Kleidung; kein Bargeld. Du solltest mal zum Sozialamt gehen und Dich beraten lassen; da gibt es u.a. ggf. auch Zuschüsse, eine GEZ-Befreiung u.a.. Nur keine Scheu.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Snooker95
10.02.2016, 20:24

Danke. Von dem wenige Geld das meine Eltern bekommen will ich keinen Cent. Ich habe solange ich verknüpftig denken kann Arbeiten müssen um mir was leisten zu können/wollen. Nun brauche ich leider doch Hilfe im Sinne von Bargeld. Um die Zukünftige Rechnungen  zahlen zu können. Wo genau so soll ich hin ich habe etwas von "Wohngeld" , "Bafög" im Netz gelesen. Bei Job Center war ich schon und habe nach dem BAB gefragt dort wurde mir nur gesagt dass, ich wenn ich BAB beantragen wollen würde ich erst  eine Wohnung besitzen  müsste. Und was und wo genau steht mir noch unterstützung zu?

0

Dir sollte auf jeden Fall noch Kindergeld zustehen , wenn das deine erste Ausbildung ist und du nur so wenig verdienst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Noch mal: Geh´ zum Sozialamt. Die sind dafür da, Dich zu beraten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?