Erstausstattung habe ich einen anspruch drauf?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Möbel in meiner Wohnung sind 40 Jahre alt, teilweise schon 48 Jahre, und 2 Kinder und ein Rollstuhl haben ihre Spuren hinterlassen. 

Wenn du eine Wohnung mit Möbeln hast, warum glaubst du, dass du einen Anspruch auf die Steuergelder der berufstätigen Bevölkerung hast? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Laury95
17.01.2017, 20:07

Man hat einen Anspruch darauf, wenn die Möbel nicht mehr in Ordnung sind oder gar nicht mehr funktionieren. Also gib nächstes Mal Antworten, die auch helfen.

0

An sich gibt es diese Erstausstattung nur bei der ersten eigenen Wohnung. Du müßtest also nachweisen, dass alles Schrott ist. Nur "Erinnerungen" wird da als Begründung nicht ausreichen.

(Die MÖBEL in meiner Wohnung sind, abgesehen von Küche und Bad, um die 80 Jahre alt)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde an deiner Stelle vielleicht jemanden fragen, der sich damit auskennt.  Hast du in deiner Nähe vielleicht Beratungsstellen oder Organisationen. Die würden dann auch bei dem Begründungsschreiben helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum solllte das Amt dies tun. Du hast das Lebensnotwendige und nur weil dies alt ist und Dir nicht mehr "gefällt" ist dies noch kein Grund alles zu erneuern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?