Erstausstattung für eigene Wohnung ü 25?

5 Antworten

Also, das Amt übernimmt den kompletten Umzug, die Miete, die Mietsicherheit, die Schönheitsreparaturen und die fehlende Erstausstattung (Tisch, Bett incl. Bettwäsche, Stühle, Geschirr, Herd, Lampen, Gardinen, Fußbodenbeläge und vieles mehr und achte: Nur per Antrag! Rückwirkend gibt es (meist) nichts.

Was hat die Krankschreibung mit der eigenen Wohnung zu tun? Und was die abgeschlossene Ausbildung? Seit der Einführung von Hartz IV und den anfänglichen massenhaften Missbrauchsfällen ist das Anmelden des eigenen Hausstandes mit Erstausstattung nicht mehr so einfach. Warum suchst Du Dir (nach Genesung) nicht einen Job und finanzierst Dir Deinen Bedarf aus eigener Kraft? Das würde mich sehr interessieren!

Weil die "Genesung" noch eine ganze Weile dauern wird, und ich deswegen nicht ewig bei meiner Mutter im Gästezimmer wohnen kann, mit 25 Jahren! Die Ausbildung und das Alter:

Wenn ich unter 25 bin und/oder keine abgeschlossene Ausbildung habe, müsste meine Mutter für mich aufkommen, was bedeutet ich könnte nicht ausziehen, oder eben nur, wenn sie mir die Miete meiner Wohnung bezahen würde. Die Krankschreibung bedeutet, ich beziehe nur Krankengeld, und davon kann ich mir keine Wohnung leisten, alleine zumindest nicht. Vor der Krankheit hab ich mir mit meinem damaligen Freund auhc alles selbst finanziert, jedoch ist nunmal eine Trennung auch so, dass man nicht alles selbst mitnehmen kann, sondern es wird aufgeteilt und somit fehlen mir nun eben einige Dinge.

0
@cosiii87

Ich kann nicht beurteilen wie krank Du bist, aber eine Krankschreibung ist immer zeitlich begrenzt. Und danach? Werde gesund und finanziere Dir "einige Dinge" selbst. Wieso bist Du bedürftig? Das Amt wird Dir sicher keine Erstausstattung finanzieren unter den gegebenen Umständen. Manchmal dauert es eben ein wenig, um Schicksalsschläge wie Trennungen zu überwinden. Warum muss dafür ein Amt einstehen?

0
@SellaSev

Woher weißt du denn, dass meine Krankschreibung auf einen "Schicksalsschlag" wie einer Trennung beruht? Vielleicht habe ja ich mich auch getrennt? Ich bin immer dankbar für jeden Rat, umsonst stellt man ja hier auch keine Fragen. Allerdings kann ich nicht ganz nachvollziehen, wieso einige Menschen einfach alle Menschen über einen Kamm scheren und dann voreilige Schlüsse ziehen,ohne eigenlich zu wissen was Sache ist. Sowas ärgert mich. Ich weiß selbst, dass eine Krankschreibung zeitlich begrenzt ist, aber an dieser zeitlichen Grenze bin ich noch lange nicht, die liegt nämlich bei irgendwas mit 72 Wochen, wenn ich mich recht erinnere. Die Wohnung bekomme ich definitiv finanziert, das ist schon gesagt worden, und bevor ich ohne Waschmaschine oder sowas leben muss, wird das Amt auch dafür wohl einstehen, ich will mir ja hier keine nagelneuen Sachen kaufen, sondern nur eben das, was nötig ist und das von mir aus auch gebraucht.

Und nochwas. "Werde gesund"? Im Ernst? Oh man, ich wünschte so einfach wäre das. Dann wäre die Welt doch gleich ein viel schönerer Ort, nicht wahr?

0
@cosiii87

Warum kannst Du noch so ausführlich antworten, obwohl Du doch um "Acht" einen Termin hast? Vieles ist widersprüchlich und manches moralisch nicht ganz einwandfrei. Aggressionen kommen nicht von ungefähr. Ich nutze mal das alte Sprichwort: Ein Vorwurf der nicht trifft, pflegt selten zu verletzen. Nimm Dein Leben in die Hand und suche nicht bei Behörden nach Selbstverständlichem.

0
@SellaSev

Ich hatte keinen Termin, sondern wollte gerne zu acht Uhr dorthin, damit ich nicht so lange warten muss ;)

Und ich war dort, und es war auch ein gutes Gespräch mit vielen Antworten. "Vieles" ist wiedersprüchlich. Aha? Erzähl mal? Und was ist moralisch nicht ganz einwandfrei? Wenn man die Chance hat, Unterstützung zu bekommen, wieso sollte man sie nicht in Anspruch nehmen? Und welche Aggressionen? Ohne mich zu kennen, ohne zu wissen was ich bislang mit meinem Leben gemacht habe, sagst du mir, ich solle mein Leben in die Hand nehmen. Wow. Das hab ich bislang immer getan, ich bin nicht reich mit 25, aber ich glaube das muss man auhc nicht sein. Ich bin nach meiner Ausbildung immer Arbeiten gegangen, ich war vorher nicht arbeitslos oder länger Krankgeschrieben. Aber es kann jeden mal treffen, und ich glaube dass man es dann nicht verdient hat, von Menschen wie dir, so herablassend behandelt zu werden. Sei du lieber froh, wenn du eine bessere Situaion hast ;)

0

Erstausstattung für Wohnung, wem steht es zu?

Mein Sohn hat eine leere Wohnung gemietet, hat aber für die Erstausstattung nicht das nötige Geld dafür. Er ist 25 Jahre und verdient nicht all zu viel. Kann er für die Erstausstattung einen Antrag stellen oder steht es nur für Hartz IV Empfänger zu?

...zur Frage

Bekomme ich Geld für die Erstausstattung, wenn ich mit meinem Freund zusammen ziehe, der aber arbeitet?

Hi,

ich habe eine Frage zum Thema Erstausstattung. Bekomme ich als Bezieherin von Arbeitslosengeld II die Erstausstattung für die erste Wohnung vom Jobcenter bezahlt, auch wenn ich mit meinem Freund zusammen ziehen würde, der eine abgeschlossene Berufsuabilding hat und arbeitet ?

...zur Frage

Mein Arbeitskollege ist 25 Jahre und will in das Leben starten, könnt ihr ihm helfen?

Er hat ne Ausbildung gemacht zu der es fast keine Stellen gibt, deshalb Arbeitet er seit nach der Ausbildung als Zeitarbeiter in unserem Betrieb, er wird bald rausgeschmissen weil sie seinen Vertrag nicht verlängern, er ist 25 und hat eine Wohnung und muss miete zahlen. Er hat ein Hauptschulzeugnis mit einer 3er Schnitt und wollte nächstes Jahr ne Ausbildung zum Industriemechaniker anfangen aber kriegt nur Absagen und als Zeitarbeiter hat er auch keine Zukunft und verdient nur 10€ pro Stunde. Er wollte Lokführer werden bei der Deutschen Bahn aber hat den Einstellungstest nicht bestanden.

Ich hab ihm geraten die Realschule zu machen und einfach danach ne Ausbildung anzufangen aber er will nicht. Er tut mir halt leid weil er immer voll nett ist.

Habt ihr Ideen wie ich ihm nächste Woche weiterhelfen kann damit er weiterkommt in seinem Leben?

...zur Frage

Heirat mit 18, beide schüler, geld vom staat?

Hallo :)
Mein Freund und ich würden im Sommer gerne heiraten. Er ist 19 und studiert. Ich bin 18 und habe dann noch 1 jahr bis ich meinen Abschluss habe (abitur). Er hat eine eigene Wohnung & wird von seinen Eltern finanziert. Haben wir dann Anspruch auf Zuschüsse vom Staat oder ähnliches? Kennt sich da jemand aus? Wenn es irgendeine Art von hilfe gibt, welche wäre das? Kindergeld, hartz 4, wohngeld, schülerzuschüsse, etc?

...zur Frage

Erste eigene Wohnung - staatl. Zuschüsse

Hallo, ich habe leider so schnell nichts im Internet gefunden. Ich habe eine abgeschlossene Berufsausbildung aber möchte gerne ein Jahr lang mein Abitur nachholen. Somit hätte ich kein Einkommen außer Kindergeld. Kann ich denn irgendwelche staatliche Zuschüsse beantragen ?

Vielen Dank für die Hilfe.

...zur Frage

Kann ich mir während der Ausbildung eine Wohnung leisten?

Hallo hab mal ne frage werde wahrscheinlich eine Ausbildung als Einzelhandleskaufmann anfangen kann ich mit während der Ausbildung eine Wohnung leisten ?

Bin 22 und Wohne in Köln werde ja wahrscheinlich bis 25 noch Kindergeld bekommen oder ?

also wenn ich eine billige Wohnung finde z.b ein zimmer Wohnung reicht es ?

Die zweite frage wie läuft es ab wenn ich von meinen Eltern umziehen möchte was muss ich machen wie läuft der ganze Prozess ab?

Vielen dank

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?