Erstattung von E-Tickets verweigert trotz Versicherung, was jetzt?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Aufgrund eines defekten Autos konnten wir die Veranstaltung nicht anfahren

Aus diesem Satz entnehme ich, dass die Fahrt gar nicht angetreten wurde.

Also besteht kein Anspruch auf eine Rückerstattung!

Reiseverzögerung wegen mechanischen Versagens oder Unfallschadens am Transportmittel,

Der Begriff Reiseverzögerung setzt voraus, dass das mechanische Versagen auf der Anreise passiert - und dann hätte es die Rückerstattung auch gegeben.

"Reiseverzögerung wegen mechanischen Versagens oder Unfallschadens am Transportmittel, mit welchem die einzelne/n Person/en reisen (...)"

Das verstehe ich so, dass die Reise schon begonnen wurde, aber wegen einer Panne oder eines Unfalls nicht fortgesetzt werden konnte.

Wenn ihr aber gar nicht erst losgefahren seid, weil der Defekt schon vor der Fahrt vorhanden war, ist das keine Reiseverzögerung im Sinne der Versicherungsbedingungen.

Kurze Gegenfrage (die sich auch der Schadenbearbeiter gestellt hat): Wenn das Kfz bereits bei Beginn der Fahrt defekt war, was sprach gegen einen Werkstattersatzwagen, eine Zugfahrt oder einen Flug mit einem Mietwagen oder Taxi am Zielort? 


[Die höheren Kosten können es übrigens nicht sein, dann wäre der Rücktrittgrund nämlich Geldmangel für die Reisekosten gewesen, was ja wiederum in deiner Einflusssphäre gelegen hätte.]

Das eigene Auto liegt nunmal im eigenen Einflussbereich und somit bezahlt die Versicherung nichts.

Du kannst ja versuchen das Geld rüchbuchen zu lassen, der Veranstalter wird es sich aber auf anderem Weg holen.

Es steht doch in der Versicherung bei mechanischem versagen, in meim Fall der Turbolader. Wie soll ich kurzfristig einen Turbolader aus dem Ärmel schütteln? Warum soll das in meinem Einfluss liegen? Mal abgesehen das ich in der Formulierung nicht mal von "meinem" auto gesprochen habe.

0
@Masterfi91

Im weitesten Sinn liegt ein defekter Turbolader in deinem Einflussbereich. Aber natürlich ist es auch so, dass die natürlich auch alles versuchen um dir das Geld nicht auszahlen zu müssen.

0
@Masterfi91

Ein neuer Turbolader ist natürlich schwierig so kurzfristig zu organisieren. Wenn es aber nicht dein Auto war, stellt sich umso mehr die Frage, ob denn nicht noch ein Auto verfügbar gewesen wäre - z. B.  von einer Autovermietung oder sogar einen Werkstattwagen der Werkstatt. 

Der Passus in den Bedingungen bezieht sich darauf, dass man **während** der Anreise einen mechanischen Defekt erleidet, der die Weiterreise so verzögert, dass man nicht zum Konzert pünktlich erscheinen kann. 

Wenn man deiner Argumentation noch etwas weiter folgen würde, wäre ja **jedes** beliebige defekte Kfz in Deutschland, dass du dir über drei Ecken ausleihen könntest, ein Grund zum Rücktritt - dass ist natürlich so nicht versichert. 

0

Was möchtest Du wissen?