Erstattung der Versicherung bei Rücknahme?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo,

eine Erstattung des Versicherungsbeitrags kommt höchstwahrscheinlich nicht in Frage, da die Versicherung ja sehr wohl im fraglichen Zeitraum SCHUTZ geboten hat. Die Frage, ob in der Zeit auch eine Leistung erforderlich war, ist dabei untergeordnet.

Um es mit einem Beispiel zu verdeutlichen: Das wäre so, als beschäftige man einen Leibwächter und würde am Ende seiner Tätigkeit sein Gehalt von ihm zurückfordern - mit der Begründung: "Es hat ja keiner auf mich geschossen, also hast du ja auch nix geleistet."

Viele Grüße

Loroth

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?