Erstattung der Fahrtkosten bei Vorstellungsgespräch

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Grundsätzlich sind die Unternehmen verpflichtet die Fahrtkosten zu erstatten (Paragraf 670 BGB). Leider machen das nicht alle. Das Unternehmen kann eine Kostenübernahme bereits in der Einladung ausschließen und muss dann nicht zahlen. Du brauchst nur den Vordruck beim UN abgeben. Die rechnen dann aus, wieviel Du bekommst.

Vor dem Gespräch würde ich nicht danach fragen, nur im Negativfall wenn du nach dem Gespräch eine Absage bekommst, dann aber fordernd, nicht fragend. Nicht "wie wird das mit der Unkostenerstattung gehandelt?" sondern "ich bitte um die Unkostenerstattung, Belege reiche ich Ihnen ein!". Weitere konkrete Antworten auf meist gestellte Fragen bei einem Bewerbungsgespräch findest du auch hier:

http://www.shop.novamedia.biz/de/Vorstellungsgespraech/eigene-fragen-vorstellungsgespraech/

DANKE! Aber einen bestimmten Satz, wie man die Fahrtkosten bei Autoanfahrt ausrechnet, gibt es nicht? Hab irgendwas mit 30 Cent pro km im Kopf...

ja so ist es (einfache Fahrt)

0

Ab wieviel Kilometer kann man Fahrtkosten bei der Steuererklärung absetzen?

Ich habe es 13 km von meiner Wohnung bis zur Arbeit ( nur Hinfahrt ). Kann man erst ab 18 km die Fahrtkosten für die Arbeit absetzen, also da ich unter 18 km bin, kann ich da keine Kilometer absetzen? Werden die Fahrten pro Entfernungskilometer angerechnet? Oder geht es nach gefahrenen Kilometern? Wieviel Cent gibt es pro Kilometer bzw. pro Entfernungskilometer?

Heike

...zur Frage

bafög auto zuschüsse steuern und km?

gibt es zuschüsse für die kosten eines pkws die man hat wie steuer, versicherung und km? danke im voraus

...zur Frage

Erstattung der Fahrtkosten bei Vorstellungsgespräch - 30 Cent / km für die Hin- UND Rückfahrt?

Ich hatte neulich ein Vorstellungsgespräch und muss jetzt ein Formular zur Erstattung der Anfahrtkosten ausfüllen (für den Arbeitgeber, der die Kosten übernimmt). Es werden 0,30 € pro km erstattet. Ich muss "gefahrene km" eintragen und weiss nicht, ob ich die Gesamtkilometer für die Hin- und Rückfahrt (300 km) oder nur die einfache Fahrt (150 km) eintragen soll. Danke für Eure Hilfe. VG

...zur Frage

Fahrtkosten Kläger?

Hallo zusammen, wir haben den Vater meiner Freundin auf Unterhalt verklagt und haben nun nächsten Monat den Gerichtstermin. Nun vorab die Frage, kann man auch unsere Fahrtkosten (die meine Freundin mit dem Auto fährt) erstatten lassen oder bleiben wir am Ende hierauf selbst sitzen ?

...zur Frage

Erstattung der Fahrtkosten bei Vorstellungsgespräch - 30 Cent pro km für die Hin- UND Rückfahrt?

Unternehmen sind ja verpflichtet die Fahrtkosten zu erstatten (Paragraf 670 BGB).

Aber wie viel müssen Sie erstatten? 30 Cent pro km für die Hin- UND Rückfahrt? Oder bekommt man nur für eine der beiden Fahrten die 30 Cent?

...zur Frage

Muss der Arbeitgeber die Fahrtkosten zum Betrieb erstatten?

Hallo, Ich fahre täglich 65 km zur Arbeit - 130 km am tag. Ich habe jetzt gehört das man Anspruch auf Fahrtkosten hat 0.30€ pro km.

Weiß jemand mehr dazu? Ich kann mir das nicht vorstellen, dann würde ich ja über 700€ mehr im Monat kriegen.

Mfg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?