erst unfall=aufbauseminar dann geblitzt rote ampel?was kann jetzt noch kommen

7 Antworten

Frag lieber mal in einer Fahrschule nach und melde Dich gleich noch mal für ein paar Fahrstunden an!

Das wars hoffentlich nicht. Leider sammel ich Deine Altersklasse regelmäßig tot oder lebendig ein (Rettungswagen). Das Aufbauseminar ist nicht das Non-plus-ultra. Wie wärs mit einem freiwilligen ADAC Seminar für Fahranfänger ? DU musst checken, dass Du noch zuviele Fehler machst, die nicht nur Dich, sondern ANDERE gefährden. Kein schöner Gedanke, dass tausende Deiner Sorte täglich mit dem Auto unterwegs sind... Denk mal nach. OK ?

Das wurde aber großzügig mit dem 1monatigen Führerscheinentzug geahndet. Stell Dich bloß nicht so an wegen einem evtl. Aufbauseminar.

Ich kenne Fälle wo zwei A-Verstöße (kein Alkohol, Drogen etc.) in der Probezeit begangen wurden und ich kann Dir sagen, die Herrschaften laufen immer noch, da wurde der Lappen wegen fehlender Uneinsichtigkeit erst mal zwölf Monate entzogen, weil einmal 50 und einmal 110 km/h zu schnell. Wurde sogar an der erforderlichen Fahrereigenschaft gezweifelt. In diesem Falle hat aber die MPU dann doch noch geholfen, der Freund wurde einsichtig und bekommt im Januar den Führerschein wieder.

4 punkte in flensburg probezeit

meine frage ist ein bisschen komplizierter... ich hatte vor ungefähr 2 monaten einen unfall und hab daraufhin ein bußgeld und 3 punkte in flensburg gekreigt hab das bußgeld jetzt bezahlt aber noch keinen info von der führerscheinstelle gekriegt.... mir wurde gesagt das ich mit einem aufbauseminar rechnen muss und 4 jahre probezeit... nun wurde ich heute mit ca.20 kmh zu schnell außerorts geblitzt... was hab ich zu erwarten? (bitte keine kommentare über unverantworltichkeit und ähnlichem mich interessiert nur die reine info)

...zur Frage

Ist jetzt der Führerschein weg? Während der Probezeit über rote Ampel!

Hallo alle Zusammen,

wie sieht die "Bestrafung" aus, wenn man während der Probezeit über eine rote Ampel fährt und geblitzt wird? Punkte? Bußgeld? Führerscheinabgabe? Aufbauseminar?

Komme nicht weiter!

Danke für eure Hilfe!

...zur Frage

2 mal an einem Tag über rote Ampel und erwischt welche Strafe droht?

Bei einmal  ja 2 Punkte 200€ und 1 Monat Fahrverbot

...zur Frage

Überfahren von Roter Ampel in der Probezeit wer bekommt den Strafzettel?

Guten Tag, ich bin nun ein Verkehrssünder. In der Probezeit über eine Rote Ampel gefahren. Ja, ich weiß, das war nicht die hellste Idee. Ich hab wahrscheinlich all inclusive gebucht, also länger als 1 Sekunde (ich gehe davon aus, weil 1 Sekunde sehr sehr kurz ist). Der Wagen ist auf meinen Vater zugelassen, wer bekommt denn jetzt den Bußgeldbescheid? Mein Vater oder ich? Und sind die Strafen immer gleich, oder kommt es auch mal vor, wenn ich zum Beispiel die Ampel mit 0,1 sec. überfahren habe, dass dann kein Bußgeldbescheid kommt? Ich hab nämlich Gelb gesehen, am Ende warens 3 Sekunden oder so🙄. Die Zeit bis zur Gewissheit ist eigentlich die höchste Strafe, auch wenn 200€ Bußgeld, Verlängerung der Probezeit um 2 Jahre, 1 Monat Fahrverbot, 2 Punkte in Flensburg und ein Aufbauseminar für 200-400€ schon viel zu heftig sind, meiner Meinung nach. Ich meine, warum geht sowas nicht nach dem Gehalt? Ich hab nämlich keins, somit sind 600€ gesamtkosten 50% meines kompletten Vermögens... 3 Monate Fahrverbot und 100€ Bußgeld, das fänd ich zwar viel aber angemessen. Habt ihr schonmal ein Aufbauseminar machen müssen? Was kostet der Spaß? Naja, das ganze tut ziemlich weh und es wäre schön, wenn ihr mir konstruktive Antworten gebt.

MfG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?