Erst Schmerzen in der Brust und jetzt in der Schulter?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich würde gehen, könnte ein Anzeichen eines leichten Herzinfarktes sein, oder - das vermute ich eher- ein Zeichen für ein Verspannungs Problem im hals/Brustwirbel Bereich . Krankengymnastik hilft da super!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Emily300
15.07.2016, 13:04

Ich hatte oft schonmal Wirbel draußen, die eingerenkt wurden und die zu den schmerzen im Arm geführt haben. Allerdings ist mir das mit den schmerzen im Brustgewebe neu.

0

Hallo, das wäre eine typische Symptomatik für einen Herzinfarkt. Hast du ein Gefühl der Brustenge? Hast du sonst noch irgendwo Schmerzen. Kiefer o.ä. ?
Geh bitte besser zum Arzt und lass das checken. Besser 1x zuviel als zu wenig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Emily300
15.07.2016, 13:03

Aber wenn die schmerzen im Brustgewebe sind, ist das ja eigentlich höher als das Herz oder? 

Wo es auch drückt ist so unterhalb meines Kiefers, also so unter dem Ohr sag ich mal.. 

0
Kommentar von Nemico96
15.07.2016, 13:05

Geh besser einfach zum Arzt und lass das abchecken.

0

Versuch mal bewusst aufrecht zu Sitzen/Stehen.. Durch verkrampftes sitzen/liegen können verpannungen auftreten, welche solche schmerzen verursachen könnten.
mfg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Guteman
15.07.2016, 12:59

Ps: falls du noch nicht ausgewachsen bist könnte es auch einfach mit dem Wachstum zutun haben.

0
Kommentar von Guteman
15.07.2016, 13:14

ja, auch im Brustbereich machen sich Verpannungen bemerkbar. Herzinfakt würde ich fast schon ausschließen in deinem Alter

1

Hallo! Die Warnungen anderer User vor  einen möglichen Herzinfarkt sind nicht ganz unberechtigt

Ich hoffe du warst beim Arzt??

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?