Erst Salz ins Wasser, wenn es kocht oder umgekehrt?

6 Antworten

ich würds beim kochenden Wasser Reinschütten Weil Das Wasser dann schneller Aufdkocht ist zar nur minimal ich glaube 30 -40 Sekunden aber egal das ist ja auch ne zeit

Eine gesättigte Kochsalzlösung hat einen Gefrierpunkt von -21 °C, einen Siedepunkt von 108 °C und enthält 356 g NaCl pro Liter bei 0 °C (359 g/l bei 25 °C). Gegenüber reinem Wasser hat Salzwasser, obwohl es schwerer ist, eine geringere spezifische Wärmekapazität. Diese Eigenschaft lässt sich beim Kochen nutzen, wenn man Salz in kaltes Wasser zugibt (ca. 1 % Energieersparnis)

Lieber bevor es kocht, falls zuviel reingeraet kann man noch etwas wegschuetten ohne zu viel Energie zu verschwenden.

Was möchtest Du wissen?