Erst nach Namen des anderen fragen oder eigenen nennen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Richtig ist es, erst seinen Namen zu nennen und dann nach dem des anderen zu fragen. Wenn du eine Information haben willst (den Namen) darfst du nicht den Anschein erwecken, selber keine Information herausgeben zu wollen.

Vom Gefühl her würde ich erst nur fragen "Wie heißt du?", die Antwort abwarten und dann meinen Namen nennen. Aber sicher ist das nicht sehr höflich. Wenn ich drüber nachdenke, erst eigenen Namen sagen, dann fragen, wenn er/sie es nicht von sich aus.

Erst den eigenen nennen. Wenn man in eine Runde kommt, stellt man sich zuerst selbst vor.

Immer erst den eigenen Namen nennen. Ob du dann nach dem Namen des anderen fragst, bleibt dir überlassen. Richtig ist, wenn auch er seinen Namen nennt.

Z.B: Hallo ich bin der Klaus. Er/sie sollte antworten, hallo Klaus, ich bin der Michael/ Michaela

wenn der andere einigermassen anstand in der birne hat, nennt er seinen namen nachdem du deinen genannt hast

Was möchtest Du wissen?