Erst nach den 20. Die schlüsselübergabe/wohnungsübergabe?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Mir geht es nicht um ungelenke Grammatik. Du hast aber in der Abfolge deiner Vertragsmodalitäten Auslassungen und Fehler unkommentiert gelassen:

Der Untermietvertrag wurde am 01.01.2017 zwischen dir und dem Vermieter abgeschlossen. Im UMV wurde der Mietbeginn auf den 10.01.2017 vereinbart, Wohnungsbesichtigung fand am 20.01.2017 im Beisein des Vermieters? statt. Dabei erklärtest du, die Wohnung sei nicht bewohnbar? die Mängel seien so gravierend, dass du die Wohnung nicht übernehmen kannst? Wurde darüber ein Protokoll gefertigt? Was hat es nach dem Untermietvertragsabschluss mit deiner Einlassung "der Strom war erst am 30.01 bei mir " auf sich?

Wann bist du in diese Wohnung eingezogen? Datum bitte nennen. Ist es eine abgeschlossene Wohnung oder nur ein Zimmer mit Nutzungsrechten in Bad und Küche?

Wenn du nicht für die verspätete Übernahme der Wohnung verantwortlich bist, dann bist du mit dem Tag der Übernahme der Mietsache zur Mietzahlung verpflichtet. Das musst du aber beweisen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

und muss ich die volle Miete überweisen?

Das kommt darauf an wer Schuld ist das Du die Wohnung nicht ab dem 1.1. nutzen konntest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ehrlich gesagt kann ich die Frage mehr erahnen. Punkt, Komma, mal nen Absatz wäre hilfreich. Auch "BAE Her" kenn ich nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von darkness1271
09.02.2017, 00:19

Das hilft mir nicht weiter ich habe es verbessert ^^ und wen du die Frage mehr erahnen kannst wieso kann du mir keine richtige Antwort geben anstatt nur auf meine Fehler zu gucken ;)

0

Was möchtest Du wissen?