erst morgen Termin beim Orthopäden, aber mich krank bei der Arbeit gemeldet?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

geh zur sicherheit noch heute zu Deinem Hausarzt und lass dich krank schreiben. Beschreib ihm wie es dir geht und sag ihm dass du morgen einen Termin hast. Er wird Dir auch eine Überweisung geben.

Alternativ rufst Du den Orthopäden an,und bittest darum die Krankschreibung auf heute auszustellen,um Dir einen unnötigen Arztbesuch zu ersparen.Einen Anspruch darauf hast Du nicht.Ein vernünftiger Mensch würde dem aber entsprechen.

1

Lass dich heute noch beim Hausarzt krank schreiben. Dann bist du auf der ganz sicheren Seite.

Alles Gute für deinen Rücken!

Warum wartet man bei akuten Schmerzen Wochen ab?

Man geht immer zum Hausarzt, um sich krankschreiben zu lassen.

Weil ich den perfekten Arbeitgeber habe, ich gerne übernommen werden möchte und zu dem nicht auffallen will. 

Ach ja, es sollte renken nicht denken heißen 

0
@Crazyflash

Wenn du akute Schmerzen hast, dass du dich kaum aufrecht halten kannst, sollte dir selbst der perfekteste AG schnuppe sein.

Jeder Mensch hat nur eine Gesundheit. Wer Krankheiten verschleppt, nur damit er "nicht auffällt", schießt sich selbst ins Knie.

Merke dir für die Zukunft: Kein Job ist es wert, dafür seine Gesundheit zu opfern.

Und gerade, was den Rücken angeht, sollte man nicht Wochen warten, bis sich Entzündungen, Verklemmungen oder gar Bandscheibenvorfälle soweit verschlimmern, dass man am Ende länger ausfällt, als wenn man sofort zum Arzt gegangen wäre.

0

Was möchtest Du wissen?