Erst mit 28 bi/lesbisch?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Na dann würde ich sagen, leg die Karten auf den Tisch, was hast du denn zu verlieren? Schlimmstenfalls sagt sie, dass sie nicht auf Frauen steht oder dass sie zwar lesbisch oder bi ist, aber auf dich nicht steht. Das kann dir ja auch mit einem Mann passieren. Zumindest hast du dann aber Gewissheit und brauchst dich nicht mehr zu quälen und Gedanken zu wälzen.

Im besten Fall aber findest du eine Freundin, mit der du eine schöne und aufregende Liebesbeziehung führst ;)

Ich wüsste auch nicht, wieso du das verdrängen oder nicht wahrhaben wollen solltest. Ist doch nichts schlimmes dabei, und ich finde es auch nicht unlogisch, dass du das "erst" mit 28 merkst - hast vielleicht vorher einfach noch nicht die richtige getroffen.

Alles Gute und viel Glück, dass sie deine Gefühle erwidert!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?