erst magersucht jetzt bulimie

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn du merkst, dass du intensive Hilfe brauchst und dir der Klinikaufenthalt als gute Lösung erscheint, dann würde ich diesen Weg gehen.

Ich weiß, das Thema ist für jeden Mensch mit einer Essstörung ein Problem, aber du musst dich nicht mit Anderen vergleichen. Egal ob du jetzt super dünn bist oder normal oder etwas runder, du brauchst Hilfe und wie du momentan aussiehst und ob du rein optisch in die Klinik passt, sollte dir dabei auf keinen Fall im Weg stehen!

Sariii97 01.07.2013, 13:01

Mal schaun aber trotzdem danke Ich kann noch nicht gehen weil ich in den herbstferien nach amerika fliege ich warte noch bis dahin

0

Wie die anderen aussehen und wie du aussiehst, spielt überhaupt keine rolle. Magersucht und Bulimie haben ja iondirekt etwas mit dem Körper zu tun. Das sind psychische Krankheiten.

Und die sollten behandelt werden. Also geh einfach hin.. Es geht schliesslich um deine gesundheit, und nicht ob jemand dünn oder fett aussieht..

Du wirst schon nicht Fett wirken. Wenn du Hilfe brauchst, dann brauchst du auch Hilfe. Gehe in eine Klinik bevor es noch schlimmer wird. Du schaffst das schon ;-)

Was möchtest Du wissen?