Erst gekündigt, dann notgedrungen Arbeit angenommen und nun für einen Monat befristet angestellt, gibt es danach Arbeitslosengeld?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Keine Sorge! Der Arbeitslosengeld 1 anspruch erlischt dadurch nicht. Aber die Sperrzeit geht auch nicht verloren ☺.

Sollte es für die Überbrückung Bus zur ersten Arbeitslosengeldzahlung keine ausreichenden Mittel geben, einfach einen Antrag auf Hartz 4 / Arbeitslosengeld 2 beim Jobcenter stellen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?