Erst Erkältung, dann Magen Darm, jetzt Blasenentzüdung?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hi, so wie das ausschaut, hast du dir - bei diesem Sauwetter - eine "schöne" Sommer-Erkältung (keine Grippe, weil man das zwar immer sagt, aber eine ECHTE Grippe ist eine lebensgefährliche Krankeit die oft im Krh. behandelt werden muss) + einige Bakterien (auch hier die Bemerkung, dass sich das Wort "Viren" viel schlimmer anhört ...  Viren aber recht harmlos sind ...  Bakterien dagegen sind sehr ernst zu nehmen und werden meißt mit Antibiothika behandelt) eingefangen.

Die Erkältung ist nicht schlimm und von Viren verursacht ...  geht wieder von alleine weg.

Das Erbrechen und Durchfall kann eine Nebenerscheinung der Erkältung und harmlos sein ...  sollte das aber länger als 2 Tage dauern, dann bitte sofort zum Arzt,- dann sind es Bakterien und der Arzt verschreibt dir Antibiothika.

Was natürlich genau zu einer Bakteriellen Infektion passt, sind deine Harnleiterschmerzen.

Also um es kurz zu machen ...  geh` zum Arzt und "doktor" nicht selber an dir herum, denn das kann echt böse ausgehen !!!

Morgen ist Samstag ...  wenn du deinen Arzt nicht erwischt, dann rufe UNBEDINGT einen Bereitschaftsarzt ...  warte NICHT bis Montag !!!

Grüße Bernd

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?