Erst Einnahme bei Zwischenblutung?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Erstmal bist du natürlich nicht für einen ganzen Monat ungeschützt, wenn du dir Pause verlängerst, woher hast du so einen Unsinn? Dementsprechend war es auch garantiert unnötig, zwei Mal die Pille Danach zu nehmen. Nur ein Fehler in Woche eins benötigt diese! Deine FA hat dich damit falsch beraten und auch damit, die Pille abzusetzen und kurz darauf neu anzufangen, das ist unnötiger Stress für den Körper. Egal, wann du neu mit der Pille anfängst, du bist nach sieben Tagen geschützt. All diese Informationen findest du auch in der Packungsbeilage, die du dir dringendst! zu Gemüte führen solltest.

Hallo,

nein ich denke du hast genau richtig gehandelt. Dennoch kann dir die Frage nur deine Frauenärztin beantworten, damit du sicher geschützt bist. Sicher geschützt heißt auch vor Krankheiten: Immer Pille und Kondom zusammen. Wie ich auch oder auch meiner Tochter geraten: Bei Langzeitbeziehungen, wenn man zwar die Pille nimmt, aber nicht mehr unbedingt mit Kondom schützen will: Ab zum Aidstest, der kostenlos vom Gesundheitsamt angeboten wird und hier wird oftmals für wenig Geld (hier in NRW z-B.) für 10 € ein Hepatitis C Test mitgemacht. Ist ja nie verkehrt!

Da es leider keine Ferndiagnosen gibt und hier die Frage nie wirklich jemand kompetent beantworten kann, musst du dich einfach an deiner Frauenärztin halten.

Ganz liebe Grüße Shoshin

Ja das kann eine Zwischenblutung gewesen sein. Nimmst du die Pille denn aktuell wieder?

Ja nehme ich...und mich interessiert jetzt nur ob ich meine Periode jetzt wieder regelmäßig bekomme

0
@leonieung

Na klar, nimm die Pille einfach wie gewohnt weiter. Das pendelt sich von selbst wieder ein ;) Im ersten Monat müsst ihr jetzt halt zusätzlich mit Kondom verhüten.

0

Unter Pilleneinfluss hat man keine Periode und einen ganzen Monat muss nur zusätzlich verhütet werden.

0

Was möchtest Du wissen?