Erst diät vor lowcarb oder wie jetzt?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also ich würde, wegen deinem doch relativ langem Zeitraum, von Woche zu Woche mit den Kalorien runter gehen. Wenn du low carb machen willst, dann mach das. Die Kohlenhydrate, die du dann isst, würde ich nach dem Training zu mir nehmen. Ab April kannste ja dann auch mit hiit anfangen. Ich hoffe ich konnte dir helfen :D wenn du kik hast, kannste mich dann da nochmal anschreiben. :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lappen3
06.03.2017, 19:59

Danke erstmal was genau ist hiit? 

0
Kommentar von Partykids
06.03.2017, 20:03

high intensity interval training. Also cardio, nur kürzer als normal und effektiver als normal :D Google einfach mal ;)

0

Hey :)

Du hast alles ansich schon sehr gut beschrieben und der Plan steht auch bereits und klingt gut. :)
Der JoJo Effekt kommt (wie du bereits Erfahrungen hast) eher durch zu geringe Einnahmen von Kalorien / Mahlzeiten bzw. durch den eigenen Speicher als Vorsorge einer eventuellen Dürre. ^^

So wirklich auf "Kohlenhydrate" zu verzichten, ist bei den Meisten auch eher nicht das Problem, sondern vielmehr die damit zusammenhängenden Möglichkeiten, Essen zuzubereiten. (Pizza, Nudeln usw)

Daher empfehle ich am besten Alternativen, bei Mehlen statt des Weizenmehls einfach Mandel und Dinkel mischen (mineralienreiche Carbs + natürliche Fette)

Dazu Eiweßnudeln oder Konjak Nudeln / Reis.

Bei Süßspeisen sowas wie Xylit oder andere Süßungsmittel (auch natürliche, wie Kokosblütenzucker).
Fette hier am besten nicht aus Sahne, sondern Nüssen, Kokosfett etc pp.

Bin zwar kein Profi, habe aber selbst enorme Erfolge verzeichnet und mache das ganze nun schon 3 Jahre.

Schau mal bei YouTube nach " A-Z Show ", dort wird alles zu den Rezepten erklärt, falls es doof ist oder ich dich missverstehe, dann sorry. :P :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?