Erst Ausdauer- und dann Krafttraining? Oder umgekehrt?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo! Zunächst darf folgendes nicht so stehen bleiben :

Die "Fettverbrennung" beginnt erst nach 30 Minuten!<

Fail. Die Fettverbrennung beginnt mit der 1. Minute.

Dem Kalorienverbrauch ist das ziemlich egal was Du zuerst machst - nicht aber Deinem Körper. Besteht das Ausdauertraining lediglich aus einer leichten Aufwärmung von vielleicht 10 Minuten so kannst du das gut vor dem Krafttraining machen. Ist das Ausdauertraining intensiver dann immer nach dem Krafttraining.

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Also mir hat mein damaliger Trainer gesagt:

10 Minuten Ausdauer (also z.B Laufband im Fitnesszenter), dann machst du deine Kraftübungen und dann ein "Auslaufen". Also noch mal ca 5-10 Minuten Laufband.

Die "Fettverbrennung" beginnt erst nach 30 Minuten! Wenn du also 1h aufs Laufband gehst, trainierst du eigentlich nur 30 Minuten, weil die anderen 30 Minuten die Anlaufzeit für die Fetverbrennung waren :-)

Gibt auch solche die machen nur Ausdauertraining. Was ich unbedingt empfehlen würde ist aber vor Kraft, Ausdauer zu machen als Einwärmung. Und ein bisschen dehnen damit du beim krafttraining nichts "anreissen" kannst.

Was möchtest Du wissen?