Erst 13? Trotzdem schon straftätig?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Strafmündigkeit hat nicht zwingend etwas mit Schadensersatzzahlungen zu tun. Straffähigkeit ist ein Begriff aus dem Strafrecht. Rechtsgrundlage ist der § 19 StGB (Strafgesetzbuch) Er kann also für seine Tat nicht zu einer Strafe, Geld oder Haftstrafe, verurteilt werden.

Die Schadensersatzpflicht kommt aus dem Zivilrecht und ist im § 823 BGB geregelt. Davon sind nur deliktunfähige Personen, das sind Kinder unter 7. Nachzulesen im § 828 BGB.

Kurz und knapp: Ein 13 jähriger kann nicht zu einer Strafe sehr wohl aber zu Schadensersatz verurteilt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er ist nicht strafmündig, deswegen müssen die Eltern es bezahlen und. Icht ER

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von melansis
11.03.2016, 18:26

*nicht

0

Was möchtest Du wissen?