Erschwerte Atmung im Sommer, was tun?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Panikattacken in Verbindung mit Atembeschwerden können ein Hinweis auf Eisenmangel-und/oder Magnesiummangel sein - da bei einem Eisenmangel das Blut zu wenig Sauerstoff transportiert und ein Magnesiummangel neben Panikattacken u.a. zu Verspannungen oder Verkrampfungen der Atemwegsmuskulatur führen kann. Zum Thema "Eisenmangel" kannst Du auch mal hier in meine Antwort schauen.

https://www.gutefrage.net/frage/belastbarkeitslevel-stark-gesunken?foundIn=answe...

Weitere Informationen zu "Magnesiummangel und Panikattacken" findest Du in meiner Antwort im Kommentar.

Viel wasser trinken oder kald duchen und viel eis essen und immer im saten bleiben würde ich dir raten

Was möchtest Du wissen?