Erschiessen über Staatsgrenze

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

In Land A wurde jemand durch Dich getötet, also hast Du in Land A einen Mord begangen.

Wenn Du zum Zeitpunkt der Tat Deutscher warst, oder inzwischen Deutscher bist, kannst Du wegen des Mordes auch in Deutschland zur Rechenschaft gezogen werden, aber nur, wenn in Land A Mord auch bestraft wird.

War das Opfer ein Deutscher, und wird Mord in dem Land bestraft, dann kannst Du unabhängig von Ort und Deiner Staatsbürgerschaft in Deutschland herangezogen werden.

War der Mord eine Tat, die als Verstoss gegen das Völkerrecht gewertet wird, dann kannst Du in Deutschland immer zur Rechenschaft gezogen werden, wenn kein anderes Land vorrangig für die Bestrafung zuständig ist.

Jetzt ist erstmal die Frage, von WO aus du WEN erschießt und welche Staatsbürgerschaft ihr zwei habt. ;)

Erschießt du von Deutschland aus bspw. einen Ösi in Österreich, dann ist es einfach, dann ermitteln beide. Bist du Deutscher, dann wirst der Fall auch (sehr wahrscheinlich) in Deutschland bleiben.

Erschießt du von einem anderen Land aus, also Österreich nach Italien, UND bist Deutscher, dann ermitteln drei (Österreich, Italien, Deutschland).

Erschießt du als Ungar, von Österreich aus in die Schweiz einen Deutschen, dann ermitteln Österreich, Schweiz, Deutschland udn aller Voraussicht nach auch die Ungarn.

Warum?

  • In Österreich, Italien, Schweiz und Deutschland ist Mord und Totschlag eine Straftat -> Verfolgung der Tat (logisch)

  • Als Deutscher wirst du bei einer Auslandsstraftat ebenfalls von der deutschen Justiz verfolgt, wenn die Tat am Tatort unter Strafe steht oder keiner Strafverfolgung unterliegt (rechtsfreier Raum)

  • Außerdem fühlt sich die deutsche Justiz zuständig, wenn die Straftat GEGEN einen Deutschen begangen wurde und die Tat am Tatort unter Strafe steht oder in einem rechtsfreien Raum vorgenommen wurde.

Nachzulesen in § 7 StGB

Es ist davon auszugehen, dass die anderen Länder eine ähnliche Regelung haben, daher im letzten Fall das Voraussichtlich.

Tatort ist u.a.der Ort, an dem der Täter gehandelt hat oder wo der Erfolg der kriminellen Tat eintritt. Es gibt hier zwei Tatorte und die Polizei ermittelt in beiden Ländern, einigt sich (in Europa problemlos)dann auf den Schwerpunkt.

Die Polizei in dem Land wo der Tote liegt wird ermitteln, wird dich als Täter identifizieren und mit genügend beweisen deine Verhaftung und Auslieferung beantragen.

Was möchtest Du wissen?