Ersatzteile von Trixieställen

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich glaube nicht.

Du kannst doch auch e stellen.infach eine normale Schutzhütte in das Außengehege (ab 6qm)

So wie hier:

diebrain.de/k-draussen1.html

Wenn man die selberbaut, sind sie auch unter 100€

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Nanja1999 26.03.2013, 19:01

Danke würde ich auch gerne machen, aber meine Eltern sind nicht gerade das, was man als Handwerker bezeichnen würde. Wenn ich älter bin, dann versuch ich es selber. Aber ich habe extrem schiss vorm Fuchs, egal, wie gut ich das Freigehege unterbuddelt und geschützt habe. Es lebt nämlich gleich ne ganze Fuchsfamilie um die Ecke...

0
Nanja1999 26.03.2013, 19:01

Danke würde ich auch gerne machen, aber meine Eltern sind nicht gerade das, was man als Handwerker bezeichnen würde. Wenn ich älter bin, dann versuch ich es selber. Aber ich habe extrem schiss vorm Fuchs, egal, wie gut ich das Freigehege unterbuddelt und geschützt habe. Es lebt nämlich gleich ne ganze Fuchsfamilie um die Ecke...

0
Gurkenfresser 26.03.2013, 19:09
@Nanja1999

Willst du sie nachts darin einsperren?

Wenn du das Gehege mit Volierendraht gebaut hast, kommt da kein Fuchs rein. Muss natürlich auch von unten verlegt sein.

In Baumärkten und im Internet findest du Ställe für etwa 35€. Die kannst du von allen Seiten mit Styropor verkleiden und dann OSBPlatten aus dem Baumarkt (fertig zurechtgeschnitten) dranschrauben.

0

Was möchtest Du wissen?