Ersatzbescheinigung Arbeitsbescheinigung Fristsetzung Pflicht?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Der Arbeitgeber ist verpflichtet, die Arbeitsbescheinigung zu erstellen. Wieso Ersatzbescheinigung? Hast du das Original verbummelt?

Saralina87 06.12.2013, 18:59

Nein, ich hab nix "verbummelt", ich hab nie was bekommen. Darun geht's ja. Mir wurde auch gesagt dass sich das Arbeitsamt kümmert, jetzt heißt es auf einmal ich muss erstmal selbst eine Frist setzen.

0
Saralina87 06.12.2013, 19:01

Nein, ich habe nichts "verbummelt", bei mir kam nichts an. Darum geht's ja.Mir wurde auch gesagt dass sich das Arbeitsamt darum kümmert, jetzt heisst es ich muss vorher selbst eibe Frist setzen.

0

Nein, musst du nicht, solltest du aber vielleicht. Im Zweifel gilt "ohne schuldhaftes Verzögern". Immerhin ist er gesetzlich dazu verpflichtet.

Saralina87 06.12.2013, 14:46

Ich habe die unausgefüllte Bescheinigung bereits am 5.11. abgeschickt - Ende November hieß es dass das Arbeitsamt sich darum kümmert und heute sagt man mir dass man eh nichts tun könne bevor ich keine schriftliche Frist gesetzt habe.

0
DerHans 06.12.2013, 17:36
@Saralina87

Die Arbeitsagentur setzt dem Arbeitgeber eine Frist, bevor Sanktionen erfolgen. Das geht bist zum Bußgeldbescheid.

0

Was möchtest Du wissen?