Ersatz für Stromspitzenkiller?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Aus Erfahrung ist es leichter eine hochwertigere Birne zu kaufen da die billigen einfach die Erschütterungen beim Fahren nicht aushalten bzw. auch Spitzenspannungen. -Hatte bei meinem dasselbe Problem.

Es könnte ein Parallel geschalteter Kondensator ausreichen.. Der kann auch für höhere Voltzahlen geeignet sein und würde vielleicht ausreichen da die Lichtmaschine vom Moped nicht der Leistungsstärkste ist. Bei der Lampe oder bei der Batterie Parallel dazu klemmen... wo ist Sekundär da er sich sowieso auf das gesamte Stromnetz im Moped hängt.

Ansonsten einfach im Internet suchen oder bei einem Elektrofachgeschäft nachfragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von deutzandre
09.05.2016, 18:20

Es ist so, das es eine Honda Mt50 ist und man, da sie sehr selten ist, man wenig an Hilfe findet.

Ich bin mir nicht sicher, ob es wirklich am Kondensator liegt, da alle anderen Birnen nicht durchbrennen. Es könnte aber noch sein, das die Batterie bei diesen dazwischen geschaltet ist und diese dann als Kondensator Funktioniert. Ich werde es mal überprüfen.Danke Alpino6 

Ich habe extra hochwertige Birnen eingesetzt, aber die brennt schon im stand durch. Aber was den Kondensator angeht, mache ich mich schlau. Danke ETecDani

0

Hallo

Oft Wen ständig die Birnen durchbrennen,liegt es meist am kondensator.

Er ist dafür da deine Spannung immer gleich zu halten.

Google einmal danach wo genau er bei dir sitzt.gewöhnlich in deiner zündanlage.

MfG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ETecDani
09.05.2016, 18:35

Von der Zündanlage würd ich ehrlich gesagt die Finger lassen. Die einzige logische Erklärung für deine Theorie wäre dass bei den bereits eingebauten Kondensatoren Papierkondensatoren verwendet wurden, die mit der Zeit an Kapazität verlieren.

Daher mein Vorschlag bei der Batterie (weil man da sehr gut ran kommt) einfach mal einen größeren Kondensator (ElKo für 20 bis 30V mit etwa 6000MyrcoFarad) parallel dazu klemmen.

Hab grad was gelesen, dass normalerweise die Batterie sehr gut Spannungsspitzen frisst. Lass mal deine Batterie in von einem Batteriehändler testen.. vielleicht wäre eine neue Batterie die Beste Lösung. Wäre auch das einzige Verschleißteil der Elektronik!

Hier der Link: http://www.motor-talk.de/forum/spannungsspitzenkiller-bringt-das-was-t2920343.html

0

Was möchtest Du wissen?