Ersatz für Nachtspeicherheizung?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo burrrgos! Deine Nachtspeicheröfen zu ersetzen ist eine sehr gute Idee. Am einfachsten ist die Umrüstung auf moderne Infrarotheizungen. In vielen Fällen können die vorhandenen Stromanschlüsse gleich verwendete werden. Damit Du nicht vom Regen in die Traufe kommst solltest Du Dich für hochwertige Geräte entscheiden, die besonders wenig Strom verbrauchen und tatsächlich die wohltuende Infrarotwärme erzeugen. Außerdem ist eine Vollgarantie, TÜV-Prüfung und Nachweise über Langzeittests wichtig. Die Investitionskosten richten sich danach, welchen Heizwärmebedarf Du hast. Diesen können Dir Fachleute ermitteln. Wenn Du Dich für hochwertige Infrarotheizungen entscheidest, dann musst Du auch keine Bedenken wegen dem Stromverbrauch haben. Die Geräte von easyTherm haben schon Auszeichnungen bekommen. Schau mal hier rein: www.easy-therm.com Beste Grüße und alles Gute für Deine Sanierung! Martin

Wir haben Infrarot-Geräte. Bekannteste Marke ist Redwell, es gibt aber auch preiswertere. Die werden einfach in die Steckdose gesteckt und man schaltet einen Funkthermostat dazwischen. Man braucht je nach Zimmergöße und Grundriss unterschiedliche Wattzahlen, manche Shops haben dafür Rechner, die das richtige Geräte bestimmen. Kosten so ab 200€ aufwärts pro Stück.

Was möchtest Du wissen?