Ersatz für Erwerbsunfähigkeitsrente?

8 Antworten

Wenn du erwerbsfähig bist, hast du Anspruch auf ALG II, wenn du nicht erwerbsfähig bist, hast du Anspruch auf Grundsicherung wegen Erwerbsminderung. Ersteres bekommst du auf Antrag beim zuständigen Jobcenter, das zweite ebenfalls auf Antrag beim Sozialamt der Stadt.

Hallo neuhier77,

Sie schreiben:

Ersatz für Erwerbsunfähigkeitsrente?

Um EUrente zu bekommen muss man gewisse Voraussetzungen erfüllen wie zB 5Jahre vor der Erkrankung in die Rentenkasse Beiträge bezahlen. Was kann man sonst beantragen wenn man diese Voraussetzung nicht erfüllt?

Antwort:

http://www.deutsche-rentenversicherung.de/cae/servlet/contentblob/232616/publicationFile/49858/erwerbsminderungsrente_das_netz_fuer_alle_faelle.pdf

EU-Rente = Erwerbsunfähigkeitsrente nach altem Recht bis einschließlich 31.12.2000!

Seit 1.1.2001 gibt es in der DRV nur noch die Erwerbsminderungsrente!

====

Grundvoraussetzung für die Bewilligung einer Erwerbsminderungsrente ist die Erfüllung der versicherungsrechtlichen Voraussetzungen!

Auf Ihrem DRV Rentenkonto müßen mindestens
60 Beitragsmonate (5 Jahre)-
davon in den letzten 5 Jahren
mindestens 36 Beitragsmonate (3 Jahre)
nachgewiesen werden!
Fehlt da auch nur ein Monats - Beitrag,
besteht in der Regel keine Chance auf Erwerbsminderungsrente!

Im nächsten Schritt geht es
um den Nachweis der medizinischen Voraussetzungen!

Wer nach dem 1.1.1961 geboren ist,
hat in der DRV keinen Vertrauensschutz wegen Berufsunfähigkeit!

Für die Bewilligung einer vollen Erwerbsminderungsrente
muß an Hand der eigenen Krankenakte glasklar
und sehr detailliert nachgewiesen werden,
daß die Leistungsfähigkeit auch für leichte Tätigkeiten
am allgemeinen Arbeitsmarkt
dauerhaft auf unter 3 Stunden pro Arbeitstag,
abgesunken ist!
(Leichte Tätigkeiten
= zum Beispiel Pförtner, Museumswärter, Nachtportier, usw.

====

Alternative zur Erwerbsminderungsrente:

Hier dürfen aber diverse Freibeträge beim Haushaltsgesamteinkommen nicht überschritten werden!

Ansprechpartner ist Ihr zuständiges Sozialamt!

http://www.bmas.de/DE/Themen/Soziale-Sicherung/Sozialhilfe/grundsicherung-im-alter-und-bei-erwerbsminderung.html

https://www.deutsche-rentenversicherung.de/cae/servlet/contentblob/232620/publicationFile/54129/grundsicherung_hilfe_fuer_rentner.pdf

Beste Grüße, viel Erfolg und bestmögliche Gesundheit

Konrad

Grundsicherung, wenn man das entsprechende Alter hat- sonst ALG II.

Bzw., wenn man nicht mehr als 3 Stunden erwerbstätig sein könnte, auch Grundsicherung schon in jüngeren Jahren.


Hinzuverdienst bei Erwerbunfähigkeitsrente

Als EU-Rentner darf man monatlich 450 Euro dazuverdienen, aber im Jahr zweimal 900 Euro dazuverdienen. Muss ich von diesen 900 Euro Steuern bezahlen oder nicht. Für Euere Hilfe wäre ich dankbar.

Lg

...zur Frage

SmartPhone in Deutschland kaufen und in Bolivien nutzen?

Wenn ich in Deutschland einen Smartphone (ca. 200-250 Euro) kaufe. Kann ich mich darauf verlassen dass es auch in Bolivien voll funktionsfähig ist ? welche technische Voraussetzungen muss es erfüllen ? welches Modell erfüllt die Voraussetzungen ? vielen Dank, Ricardo

...zur Frage

Voraussetzung um Bundeskanzler/in zu werden?

Guten Tag, Und zwar geht es darum, dass ich gerne wissen würde, welche Voraussetzungen erfüllt werden müssen um Bundeskanzler/in zu werden? Bis jetzt habe ich nur rausgefunden, dass das Mindestalter 18 Jahre ist, und dass man Deutscher Staatsbürger sein muss. Aber wie sieht es aus mit einem Studium zB in Politik, Geschichte oder ähnliches? Wird sowas auch als Voraussetzung gestellt? Würde mich freuen, wenn mich jemand in diesem Bereich ein bisschen aufklären könnte. LG :-)

...zur Frage

welche voraussetzung für ambulanten pflegedienst?

Hallo ihr lieben. welche voraussetzungen müssen denn erfüllt werden damit man einen ambulanten pflegedienst beantragen kann?

...zur Frage

EU-Rente, Grundsicherung, Unterstützung?

Hallo zusammen, Ich habe heute meinen Rentenbescheid zur EU Rente per Post zugesannt bekommen und habe ein paar Fragen an die Experten hier im Forum, deren Hilfe ich natürlich sehr zu schätzen weis und auch sehr dankbar dafür bin.

Zu meiner Situation ... - volle EU-Rente (unbefristet) abzüglich Krankenversicherung u. Pflegeversicherung: 570,-€ - Besitz: 2-Familien-Haus, eine Wohnung selbst bewohnt, andere Wohnung vermietet, Einkünfte: 700,-€ - Kredite und Leihgaben von Freunden u. Verwanten: ca.30000,-€ - Bargeld: minus 2000,-€ aktuell - keine Spaareinlagen oder Aktien o.ä. - natürlich jede menge Ausgaben wie Versicherungen etc. p.s.: falls wichtig ... komme aus Bayern.

-darf ich mir etwas dazu verdienen so wie es mir halt möglich ist und wenn ja,

wieviel?

Natürlich habe ich auch noch weitere Ausgaben für Reperaturen am Haus und das kann natürlich ganz schön teuer werden wenn mal was kaputt geht. Zusätzlich natürlich Kosten für: Auto,Steuern,Nebenkosten,Essen/Trinken usw. Kennt denke ich jeder was man halt so braucht zum überleben. Ausserdem bin ich Raucher (mein einziger Luxus) der natürlich was kostet.

Zu meinem Rentenbescheid kahm auch der Antrag auf Grundsicherung. Meine Fragen sind folgende: - habe ich überhaupt eine Chance Grundsicherung zu beziehen, da ich ja vermietet habe. -was muss ich bei diesem Antrag beachten um nichts verkehrt zu machen. -für was zahlt das amt, ich meine wenn z.B. Schäden entstehen, wie Rohrbrüche, marode Heizung (ausfall) etc. -welche Tips und vieleicht Tricks (ohne zu bescheißen) könnt ihr mir geben um natürlich möglichst viel unterstützung zu bekommen.

Den Antrag auf den Schwehrbehindertenausweis habe ich bereits gestellt und er dürfte laut Info aus dem Internet auch genemigt werden. Der Grad der Behinderung beliefe sich auf min.50-100% ... (Schizophrenie, Angst, Depression, etc.) Somit spar ich mir schon mal die Rundfunkgebühren. -wisst ihr welche sonstigen Vorzüge ich noch bekommen kann da ich natürlich aufgrund meiner Krankheit erhebliche Nachteile gegenüber anderen habe. -welche Möglichkeiten kennt ihr noch damit ich so gut wie möglich über die runden kommen kann. hatte z.B. seit10Jahren keinen Urlaub mehr und meine Krankheit verlangt mir wirklich alles ab und Erhohlung wäre natürlich auch mal wieder schön. -kennt ihr sonst noch Stellen an die ich mich wenden kann?

Eine Weitere Fage ist dass mir die Rente ein paar Jahre zurückwirkend bewilligt wurde und zwar ca.2Jahre also seit dem ich es aufgeben musste zu arbeiten. der Betrag der anlief beleuft sich auf ca. 9000,-€ ... - bekomme ich den Betrag ausbezahlt oder wird er mit dem Kranken bzw. auch Arbeitslosengeld verrechnet. ... bin noch nicht dazu gekommen bei der DRV anzurufen ... sry ;)

Vielen Dank schon mal für eure Antworten. Ihr seit die besten ;)

LG, Schizonaut

...zur Frage

Neuer Rentenantrag nach der Ablehnung

Hallo,

ich habe vor einem Jahr einen Antrag auf Erwerbsminderungsrente gestellt und wurde abgelehnt, weil ich die Voraussetzungen nicht erfüllt habe. Es felten mir 6 Monate Beriträge von den 36 Monaten Beitragspflicht. Meine Erwerbsminderung wurde jedoch annerkannt. Jetzt erfülle ich diese Voraussetzung. Kann jetzt wieder den Antrag stellen? Danke und Gruß

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?