Error: no such partition - grub rescue

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo

Hallo. Ich habe vorhin Windows 7 auf Werkeinstellungen zurückgesetz und beim starten stand da

Bitte die relevanten Informationen zuerst nennen.

Gehe ich richtig davon aus das Du ein Dualboot mit Windows und GNU/Linux eingerichtet hattest?

Wenn dem so ist, dann hast Du mit der Aktion den Bootloader geschrottet.

Stutzig macht mich aber das Du dennoch einen GRUB hast. Normalerweise würde Windows seinen eigenen Bootloader schreiben und Du könntest dann Windows booten

Das beste was Du jetzt tun kannst ist, von der Ubuntu-CD in den "Live-Modus" booten und darin dann ein Terminal öffnen um folgende Kommandos auszuführen:

sudo su
lsblk
fdisk -l    # Das ist ein kleines L

Das was da ausgegeben wird, bitte komplett mit der Eingabe hier vorzeigen. Und bitte benutze dafür Code-TAGs [5.Icon von links) oder gleich einen Paste-Server http://paste.ubuntu.com/

Außerdem habe ic die Windows 7 Installations-CD nicht, da der PC schon WIndows7 hatte.

Die kann man aber doch auch herunterladen, oder gibt es die seit 8.x nicht mehr?

Linuxhase

Linuxhase 12.03.2014, 19:43

@Mahmoud98

Danke für den Stern, aber eigentlich habe ich doch noch gar nichts hilfreiches geschrieben, sondern lediglich eine Abfrage in den Raum geworfen?

Linuxhase

0

Hallo!

Wie ich sehe, hast du noch keine Antworten bekommen. Damit ich dir vielleicht eine brauchbare Antwort geben kann, benötige ich aber noch ein paar Infos.

Erst mal, ich bin auch nicht allwissend.So ist mir nicht bekannt, dass man W7 auf Werkseinstellungen zurücksetzten kann (ausser neu installieren).

Was hast du da genau gemacht?

Gruß

Was möchtest Du wissen?