Erregung öffentlichen Ärgernisses auf der Liegewiese im Freibad?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ein Verbrechen nicht, aber wahrscheinlich steht in der Haus- oder Benutzerordnung des Freibades, dass du was anhaben musst. Dann ist es ein Verstoß, und schlimmstenfalls droht dir Hausverbot.
Was meinst du mit "vergnügen"? Erregung öffentlichen Ärgernisses? Da hilft auch kein Handtuch.

Ja, Es muss nicht einmal das Freibad sein um mit dem Ordnungsamt Probleme zu bekommen. Ich wurde auf grüner Flur beanstandet, wo weit und breit kein Mensch war.

Es ist kein Verbrechen sondern vielleicht ein Gebrechen ... weil keine Zeit mehr war nach Hause zu gehen.

ja sicher, hast du denn keine Phantasie für romantische Orte?

das würde ich lieber ausschliesslich zu Hause machen. Kann saftig viel Strafe kosten.und ich finde es muss echt nicht sein, stellt euch vor um euch rum versammlen sich auf einmal ganz viele Kleinkinder...

Was möchtest Du wissen?