Erreger für die alkoholische Gärung?

5 Antworten

Das sind Unterschiedliche Hefepilze. 

Bierhefe  Saccharomyces cerevisiae wird für die Bierherstellung verwendet und ist die am häufigsten verwendete alkoholtolerante Hefe.

Bei Weinen oder anderen Mostgestänken finden auch andere Hefestämme der Gattung Saccharomyces Verwendung, teilweise setzt der Winzer bei manchen Weinen bewusst  auchandere alkoholtolerante Hefen ein z.B  Apiculatus Kloeckeraspora

das sind keine Erreger, es sind Hefepilze, deshalb heißt es ja Gärhefe. (fecibus) oder so :-)


Zuckerhefen (Saccharomyces)

Was möchtest Du wissen?