Errechnen von Konzentrationen zweier Stoffe mittels UV-VIS

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Also (wieder beantorte ich meine Frage selbst^^)

1.meine Frage war von Haus aus falsch 2. das, was ich gemessen habe war E, und nicht epsilon.....

Dh. so ging die Rechnung: Ich habe von Trp und und Tyr 2 E Werte: bei 300 und 280 (also insgesamt 4) gemessen daraus errechne ich mir die 4 Epsilon Werte: mit epsilon=E/(c*d)

Nun setze ich in die Gleichung ein und löse es nach den Additionsverfahren auf (multipliziere beide Gleichungen, damit die Konzentration von einem sich wegkürzt, somit bekomm ich c1, und, wenn ich c1 hab, setz ich es in eine vorige Gleichung ein und errechne mir c2)

Das wars eigentlich schon ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?