errechnen der summe aus gegebenen anteilen?

2 Antworten

Nimm doch einfach den Dreisatz!

13,046 % = 12000
Dann ist 1 % = 12000/13.046 = 919,822
Und daraus folgt dann, dass 100 % = 100*919,822 = 91982,2 sind.

Ergo leben in der Stadt 91982 Einwohner

100% x 12'000 / 13,046% = Anzahl Personen in der ganzen Stadt.

Quellentext Analyse

Hi Leute, Ich muss als Hausaufgabe eine Quelle analysieren und weiß weder wie man das macht, noch verstehe ich die Quelle. Kann mir da jemand bitte helfen?

Nach einem Brand im jüdischen Bezirk in Mainz bot der Bischof von Speyer den Geschädigten an, sich in Speyer niederzulassen. Als ich, Rüdiger, auch Hutzmann genannt, Bischof von Speyer, den Weiler Speyer zu einer Stadt gemacht habe, habe ich geglaubt, die Ehre unseres Ortes um ein Vielfaches zu vergrößern, wenn ich hier auch Juden ansammelte. Ich siedelte also die Versammelten außerhalb der Gemeinschaft und des Wohnbezirks der übrigen Bürger an, und damit sie nicht so leicht durch die Unverschämtheit des Pöbels beunruhigt würden, habe ich sie mit einer Mauer umgeben. Ihren Wohnort aber [...] habe ich ihnen unter der Bedingung übergeben, dass sie jährlich dreieinhalb Pfund Speyerer Geldes zum gemeinsamen Verbrauch der Klosterbrüder zahlen. Innerhalb ihres Wohnbezirks und in der Gegend außerhalb des Hafens bis zum Schiffshafen und im Schiffshafen selbst habe ich ihnen das Recht zugestanden, Gold und Silber frei zu tauschen und alles zu kaufen und zu verkaufen, was sie wünschen. Dasselbe Recht habe ich ihnen auch in der gesamten Stadt zugestanden. Außerdem habe ich ihnen aus dem Kirchengut einen Begräbnisplatz unter einem Erbvertrag gegeben. Auch dies habe ich hinzugefügt, dass ein fremder Jude, der bei ihnen zu Gast ist, dort keinen Zoll zahlen muss. Schließlich [...], dass wie der Stadtrichter unter den Bürgern, so auch ihr Synagogenvorsteher über alle Klagen, die sie untereinander erheben oder die gegen sie erhoben werden, entscheiden soll. Wenn er aber irgendeine Angelegenheit nicht entscheiden kann, so soll sie dem Bischof der Stadt oder seinem Kämmerer vorgelegt werden. Wachen, Verteidigungen und Befestigungen müssen sie nur innerhalb ihres Wohnbezirks verrichten, die Verteidigungen jedoch gemeinsam mit den Bediensteten. Ammen und gemietete Knechte können sie von den Unsrigen haben. Geschlachtetes Fleisch, das sie nach ihrem Gesetz für sich als verboten betrachten, dürfen sie an Christen verkaufen, und diesen ist es erlaubt, es zu kaufen. Kurz, ich habe ihnen als Gipfel meines Wohlwollens ein Gesetz verliehen, das besser ist, als es das jüdische Volk in irgendeiner anderen Stadt des deutschen Reiches besitzt.

Julius Schoeps / Hiltrud Wallenborn (Hg.), Juden in Europa - Ihre Geschichte in Quellen, Band 1, Darmstadt 2001, S. 120 f.

...zur Frage

Wie ererechnen wir unsere Behandlung-Durchschnittquote?

Hallo Ihr Lieben, wir sind 4 Kolleginnen, die bei einem Träger Patienten therapeutisch behandeln. Jede woche werden neue fälle verteilt. Wir sind ein gutes Team, aber wir wollen unsere Behandlung -Quote errechnen. Das heißt, wer wie viele Patienten monatlich durchschnittlich behandelt(hat). Es geht um die letzten 18 Monaten.
Unser Problem dabei : Jeder von uns hat andere Stellen-Anteile: Zwei Kolleginnen haben volle stelle (also 1,0) und Zwei Kolleginnen sind in Teilzeit (0,62 stelle und 0,68).

Bei vollzeit Stellen wäre es einfach zu sagen: Anzahl der Fälle durch Anzahl der Monate. Aber wie löst man das Problem mit unterschiedlichen Stellen-Anteilen? Muss man das Ergebnis von eben beschriebener Formel mal nehmen mit dem Stellenanteil?? Also beispielsweise : 54 Fälle durch 18 Monate >> Summe 3 , dann mal 0,66? Oder
Summe ( 3) durch 0,66???

Für eine Antwort von experten wären wir so dankbar….

...zur Frage

(Statistik/Wahrscheinlichkeit) Stimmen diese Ergebnisse?

Hallo zusammen!

Ich bin halt noch immer recht wackelig in Sachen Statistik und wollte mal fragen ob diese Rechenwege/Ergebnisse stimmen. Danke und LG, onemorething

...zur Frage

Booking.com - GmbH (& Co. KG) vs. GbR - wie Nettorentabilität berechnen?

Hallo zusammen,

wir (ein Freund und ich) wollen in NRW ein Unternehmen gründen und Immobilien aufkaufen und diese dann vollmöbliert über Booking.com oder Airbnb etc. vermieten (Tagesbasis, Wochenbasis, Monatsbasis).

Das erste Objekt ist ein Einfamilienhaus, kostet um die 250k, gehobene Ausstattung nochmals 50k. Weitere 4 Immobilien sind bereits identifiziert.

Meine Frage: Welche Rechtsform bietet sich hierbei am ehesten an? Hat jemand bereits Airbnb Sachen im größeren Rahmen am laufen und kann berichten?

Was passiert wenn ich die GmbH auflösen möchte, ist der Verkauf der Immobilien und die Aufteilung des Ertrags unter den Gesellschaftern genau so einfach wie wenn ich eine GbR hätte und die Immobilien quasi auf uns privat laufen würden.

Gibt es im Internet eine Vergleichsrechnung der einzelnen Steuervorteile. Idealerweise kurz und überschaubar gehalten. Ich konnte leider nichts finden. Ich möchte gerne per Excel berechnen, was meine gesamten Einnahmen wären, meine gesamten Ausgaben (inklusive Abschreibung für das Haus etc.) und das Programm oder die Excel müsste mir auch dann den Steuersatz zeigen und im Zuge dessen die Nettorentabilität.

Anders kann ich leider keinen validen Business Case errechnen.

...zur Frage

Führerschein knapp 3000?

Hallo liebe Community,

bin gerade dabei meinen Führerschein zu machen. Habe die theorieprüfung schon bestanden (300€) und bin nun schon 10 doppelstunden gefahren. (650€). So nun habe ich bereits meine ersten beiden Sonderfahrten mit vorhergehender Übungsfahrt gemacht, was in der Stadt irgendwie Pflicht sein soll, an jede Sonderfahrt eine Übungsfahrt zu packen. Naja auf jeden Fall habe ich dafür 120€ bezahlt.

Da sind wir nun in der Summe bei 1000€. Normalerweise habe ich gedacht, dass ich jetzt die Sonderfahrten zu Ende mache und meine Prüfung ablege.

Jetzt will der Fahrlehrer von mir noch knapp 15 doppelte Übungsstunden (975€) dann noch die restlichen Sonderfahrten (425€+175€ für die übungsstunde vor der Sonderfahrt) und nochmal 250€ für den gesamten prüfungstag ...

Ich habe jetzt noch 7 Monate um meinen Führerschein fertig zu machen und stehe mit diesen Andorderungen dezent auf Kriegsfuß, da ich das Auto und den Verkehr so weit beherrsche, dass ich eigentlich der Meinung bin nur noch meine Sonderfahrten und maximal 5 doppelstunden zu machen.

Nun meine Frage, soll ich lieber bei einer anderen Fahrschule weitermachen die eventuell weniger Stunden will oder ca. aufhören ,um mein finanzielles Limit, nicht zu sprengen ? Das wird nämlich im Moment sehr strapaziert...

Lg

...zur Frage

Standardabweichung oder mittlere Abweichung?

Habe für 25 Merkmalsträger das Merkmal "Gewicht in kg" gemessen und habe daraus

a) eine mittlere Abweichung d = 5,96 Kg

b) eine Standardabweichung von s = 7,59 Kg

Wie kann ich diese Werte interpretieren, wenn das arithmetische Mittel bei 75 Kg liegt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?