Erpressung/Nötigung bei Androhung mit Polizei?

6 Antworten

nein, das ist weder Erpressung noch Nötigung, denn es ist ein legaler Weg, den sie einschreiten könnte. Da Du ihre Schuhe unterschlägst (gem § 246 StGB), kann sie Dich deswegen auch anzeigen. An Deiner Stelle würde ich zusehen, dass sie die Schuhe zurück bekommt, egal ob ihr Euch gestritten habt oder wieder vertragt!

Aber ich KANN grade nicht Heim, ich würde ja gerne. Die Ankündigung, dass sie die Schuhe braucht kam vor einer Stunde, sonst hätte ich sie ihr gerne gegeben...

0

So ein Unsinn. Ihre Schuhe werden nicht unterschlagen!

0

Die Drohung mit legitimen, rechtsstaatlichen Mitteln ist in der Regel keine Nötigung. Nur dann, wenn es grob rechtsmißbräuchlich wäre, könnte es ein Grenzfall zur Strafbarkeit werden. Die Drohung, zur Polizei zu gehen und Anzeige zu erstatten dürfte noch klar gehen. Denn es entscheidet dann ja die Polizei, ob und welche Maßnahmen sie ergreift.

Hast du mit ihr einen Vertrag unterzeichnet, in dem steht, dass du ihr die Schuhe spätestens am 27. März 2013 n.Chr. zurück geben musst? Wenn nein, ist es deine Entscheidung, wann du ihr die Schuhe wiedergibst :) Dir mit der Polizei zu drohen, ist nicht strafbar, sondern lächerlich.

Nein, hab ich nicht. ich finds auch total affig...

0

Wäre dies Erpressung, Drohung oder Nötigung?

Hallo,

wäre es eine Erpressung, Drohung oder Nötigung, wenn man einem Beamten damit droht, dass ihm etwas Schlimmes passieren würde, wenn er eine bestimmte und gewünschte (illegale) amtliche Handlung (die wiederum einer anderen Person nutzen könnte) nicht durchführen sollte?

Danke und schöne Grüße

...zur Frage

Zur Polizei wegen Erpressung?

Hey,

Also ganz schnell zusammengefasst: ich werde in der Schule gemobbt und dann habe ich ein Mödchen blockiert. Sie hat Fake Accounts erstellt, um mir Nachrichten zu schreiben. Sie droht mir, allen zu erzählen, dass ich mich mal selber verletzt habe, wenn ich ihr kein Bild von mir in Unterwäsche schicke! Was ich natürlich niemals machen würde. Ich habe das einer Freundin erzählt und sie meint ich soll zur Polizei. Was meint ihr? Und ich kann einfach nicht weinen, obwohl ich ein so starkes Bedürfnis danach habe. Wie kann ich wieder weinen?

Vielen Dank im Voraus

...zur Frage

Ist das Nötigung/Erpressung?

Jemand hat Videoaufnahmen vom 1.Geburtstag meiner Tochter von mir bekommen um sie auf eine CD zu brennen. Nun möchte uns diese Person dem Stick mit den Dateien nicht zurück geben, bzw. wir sollen für die Person im Gericht aussagen(lügen). Können wir diese Person jetzt anzeigen wegen Nötigung oder Erpressung? Bitte so schnell wie möglich , und sinnvoll, antworten. DANKE

...zur Frage

Ist folgender Tatbestand "Erpressung"?

Moin! Ich habe eine Frage.

Und zwar, Erfülle ich mit folgendem Szenario den Tatbestand einer Erpressung? Ein Kamerad hat gewaltsam meine Brille zerstört. Ich habe ihm ein ziemliches Limit gesetzt, bis wann er zahlen soll. Ich habe ihm auch gesagt, wird er es nicht machen, werde ich den Vorfall meinem Vorgesetzten melden (Bundeswehr).

Ich zitiere dazu Wikipedia:

Bei der Erpressung versucht ein Erpresser, sich selbst oder Dritte rechtswidrig durch Gewalt oder durch Androhung eines empfindlichen Übels zu Lasten eines anderen zu bereichern. Insofern ist die Erpressung von der Nötigung zu unterscheiden, die keine Bereicherungsabsicht oder Vermögensschädigung voraussetzt. Als rechtswidrig gilt die Tat, wenn die Zweck-Mittel-Relation zwischen der Nötigungshandlung, also der Gewalt oder der Drohung und dem angestrebten Nötigungszweck als verwerflich anzusehen ist.

...zur Frage

Unterschiede Erpressung / Drohung / Nötigung?

Also langsam komme ich da nicht mehr ganz mit.

Entweder du entbannst mich jetzt wieder auf den Minecraft Server, oder ich lauer dir auf und schlag dich zusammen

Ist laut Polizei eine Nötigung nach § 240, Strafgesetzbuch. Aber was ist dann eine Drohung? Und was Erpressung? Kann mir da mal jemand genauere Beispiele nennen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?