Erpressung durch die (Noch) Ehefrau. Wie kann ich mich dagegen wehren ?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Anzeige wegen Erpressung erstatten und parallel zum Rechtsanwalt gehen und ihr eine Unterlassungserklärung über diesen zukommen lassen. Gegebenenfalls noch mit dem Anwalt über eine einstweilige Verfügung zur Herausgabe der Bilder reden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum wäre es denn ein Problem für dich, wenn andere Leute von deiner Freundin erführen?

Wenn deine Frau Bilder von dir und deiner Freundin veröffentlicht, dann macht sie sich strafbar - du könntest sie anzeigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

anzeigen, wenn du die dróhung auch schriftlich hast, nimm es als beweis mit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sollte sie die Bilder wirklich öffentlich machen, kannst du sie anzeigen, da du ein Recht am eigenen Bild hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und wo hat sie die gefunden?

Jede unerlaubte Veröffentlichung kann angezeigt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zeig deiner Freundin diese Bilder oder erzähle ihr davon Dann hat deine noch Ehefrau nichts mehr in der Hand.

Ich hasse schlechte Verlierer. Deine Noch Ehefrau macht sich nur lächerlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?