Erotik-Abo - Wie wird man die Abzocke wieder los?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

http://www.bundesnetzagentur.de/cln_1912/DE/Service/Kontakt/kontakt_node.html;jsessionid=AF6868A6D445479426780DF01B2E0C86

Dort anrufen und Problem schildern das beste und sicherste was du tun kannst...

Dankeschön! Aber wie werde ich das Abo dann wieder los? Kündigen soll man ja nicht; hab ich zumindest im Internet gelesen.

0
@Weihnachtsduft

Genau das erklären die dir dort, die haben wahrscheinlich ein Musterschreiben, das eine Kündigung unter dem Vorbehalt ausspricht, das man der Meinung sei es gäbe überhaupt keinen Vertrag.

0

Reine Abzocke, nicht zahlen lt. EU-Richtlinien gelten solche Vertragsstellen nicht. Bei einem so einem kleinen Betrag kann der klagen was er will es wird bei keinem Gericht angenommen wegen Geringfügigkeit.

Mir wollte ein Wettbüro mir weiß machen das ich spiele. Er ist mir dumm gekommen, habe denen geschrieben habe alles kopiert zu haben und morgen und bringe eine Klage über € 5.000,00 ein. Ich bin am nächsten Tag auf das Gericht gegangen und habe mich beraten lassen. Es wurde eine Sachverhaltsdarstellung verfasst und gegen das Wettbüro Strafanzeige wegen Betruges ausgestellt. Ich habe es beim Handelsgericht Wien angezeigt, auch ein Heiratsvermittlungsbüro ist mir dumm gekommen, bei mir nicht und alles ohne Rechtsanwalt. Ich schlage dir vor eine Rechtsschutzversicherung abzuschließen.

Wenn ich mir die ganzen Betrüger in der heutigen Zeit so angugge, ist eine Rechtschutzversicherung wohl ziemlich wichtig.

"Nicht zahlen" klappt leider nicht, weil der Betrag auf meiner Congstar-Rechnung aufgeführt ist und die buchen am 14.12. ab. Und außerdem läuft das mysteriöse Abo ja auch weiter .. ich könnte mich aufregen! Danke jedenfalls ! :)

0

Abend,

wenn du dir ganz sicher bist das du da kein Abo abgeschlossen hast dann würd ich das einfach ignorieren und nichts machen. Wenn sie dir noch weiter Abzocken dann geh mal zum Gericht oder so.

mfg

Die buchen aber leider über meine Congstar-Handyrechnung an ... am 14. ist es wieder so weit. Und wenn ich nicht reagiere, dann sieht meine Rechnung die nächsten Monate auch wieder so aus. :(

Einen Anwalt möchte ich eigentlich vermeiden, weil das ja auch nicht gerade billig wird.

0
@Weihnachtsduft

Hallo Weihnachtsduft. Mir ist leider dasselbe auch bei Congstar passiert. Wie ist das Ganze bei dir ausgegangen? Würde mir sehr helfen, danke :)

0

Lasse Dir von Deinem Provider eine Drittanbietersperre einrichten. Dann können DIE nicht mehr abbuchen.

Hab das heute gleich per Mail gemacht, aber das Abo läuft leider weiter. Wusste ehrlich gesagt davor gar nicht, dass es so eine Drittanbietersperre gibt.

0
@Weihnachtsduft

Du kannst diesem Abo auch widersprechen und hilfsweise kündigen

Also etwa so:

Ich widerspreche diesem Abo, da ich es nicht wissentlich abgeschlossen habe. Sollte ich trotzdem ein Abo abgeschlossen haben, kündige ich hilfsweise.

0

Was möchtest Du wissen?