Eröterung(Deutsch), Dialektisch oder Linear?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

In der Aufgabenstellung steht ja Chancen und Probleme. Das heißt du sollst eigentlich Vorteile/Gutes und Nachteile/Schlechtes zu em Thema suchen.

Je nachdem wie deine eigenen Meinung ist, fängst du mit dem anderen an. Bist du zum Beispiel dagegen, dann fang mit dem Positiven an. Das, was dann danach kommt, das Negative ist dann deine eigenen Meinung, die dem Leser besser in Erinnerung bleiben soll, weil sie zum Schluss kommt.

Dialektisch bedeutet also, dass du es von 2 Seiten betrachtest und dein Standpunkt der 2. Punkt ist.

Linear wäre z. B. wenn du über ein Thema schreibst, was du nciht in Vor- und Nachteile aufteilst, mir fällt aber grad keins ein. Doch z. B. beweise anhand konkreter Textstellen, dass Herr ... verrückt ist.  In dem fall kannst du nicht positive und negative Argumente abwägen, somit ist es linear.

Ich hoffe ich konnte dir helfen ;)

lg

danke, hat mir sehr weitergeholfen ;)

0

Die Aufgabenstellung ist nicht dialektisch, weil sie von der Tatsache ausgeht, dass Deutschland ein Einwanderungsland ist. (also nicht Ist D ein Einwanderungsland? Dann würdest du 2 einander widersprechende Thesen aufstellen und für sie argumentieren.

jetzt bin ich verwirrt :/ Wer hat nun recht?

0

Nicht linear. Linear heißt, dass man nur eine Seite (also pro oder contra) argumentieren muss.

Hier musst du beides - also Chancen UND Risiken - ausarbeiten.

achso :P

0

Wie kann ich erkennen wie ich erörten muss?

Guten Abend, ich habe bald meine Deutsch Prüfung und ich verstehe nicht ganz was damit gemeint ist wenn da steht:

"Eigene Familie gründen? - Nein Danke! Erörtern sie und nehmen sie Stellung." und was der Unterschied dazu ist, "Es liegt an dir, was du aus deinem Leben machst. Erörtern sie und nehmen sie kritisch dazu Stellung."

Allgemein verstehe ich den Unterschied von dialektisch zu linear oder zu einer Belegerörterung kein bisschen. Die vielen verschiedenen Aussagen im Internet bringen mich auch wenig weiter.

Wäre schön wenn mir einer weiterhelfen könnte:)

...zur Frage

Freie Eröterung; dialektisch oder linear?

Ich muss zum Zitat "Technisch sind wir Übermenschen, moralisch nicht einmal Menschen" eine Erörterung schreiben. Die Aufgabenstellung lautet aber: Erörtern Sie, ob dieses Zitat heute zutreffend ist. Was muss ich dann tun? Pro und Contra Argumente nennen die aussagen das es auf heute zutrifft ? Also ob es einmal gut ist das es zutrifft auf unsere heutige zeit und einmal das es nicht gut ist? Könnte mir jemand die Aufgaben Stellung eventuell genauer erklären, ich verstehe sie nicht wirklich. Danke.

...zur Frage

Bekommt man im Abi Punkte, wenn man anstatt dialektisch linear erörtert hat?

...zur Frage

Deutsch - linear

Was bedeutet linear?

Ich muss die Merkmale einer Kurzgeschichte aufschreiben und ich bin über den Begriff linear gestoßen. Der Satz geht so: ,, Selten gibt es Zeitsprüng. Die erzählte Zeit ist chronologisch und linear."

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?