Erörterung zu Autofahren ab 15/16. Was spricht dafür? Argumente

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Noch früher ? Ich könnte dir eine Menge Argumente nennen, die dagegen sprechen.

Dafür würde höchstens sprechen, dass man dann schon mehr Erfahrung hat, wenn man früher anfängt. Aber ansonsten ist es eher sinnfrei - gefährlich !! Denn in dem Alter sind die meisten noch in der Pubertät und emotional meist in einem Gefühlschaos, da wäre es nicht sinnvoll, Auto zu fahren.

(Meine Meinung)

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Paechfogel
16.10.2011, 12:47

Danke für den Stern :-)

0

Es spricht dagegen, dass junge Menschen in dem Alter oft noch nicht das nötige Verantwortungsbewusstsein besitzen um am Straßenverkehr teilzunehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Paechfogel
16.10.2011, 12:38

Gute Antwort :-)

0

man ist nicht abhängig von öffentlichen verkehrsmitteln. man kann längere strecken fahren (nicht wie mit einem roller)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gibt's eigentlich Argumente die dafür sprechen? oO. Also ich müsste dann bei jeder Autofahrt Angst haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

gutefrage.net ist eine Ratgeber-Community und kein Hausaufgaben-Forum.

Wer ist dein Ideenlieferant in der Schulaufgabe?

:-) AstridDerPu

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir machen auch grad Erörterungen usw.... Das Thema nervt echt.

Also: Die jungen Autofahrer haben dann mehr Zeit zum "üben".

Mir fällt grad nichts mehr ein...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?