Erörterung schreiben! Tipps? Ideen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Eine Erörterung ist keine Stellungnahmne. Du schreibst Pro und Contra Argumente. Also Behauptung, Begründung, Beispiel. Dann ist das erste Argument fertig und du kannst das nächste schreiben. Du könntest drüber schreiben, das Urlaub wegen der Anreise sehr ansrengend ist, oder bei Pro das Urlaub entspannend sein kann.

Einleitung: Hier schreibst du den Anfang also dein Thema (Urlaub).

Hauptteil: Hier kommen deine Pro und Contra Argumente

Schluss: Hier schreibt man meistens relativ kurz seine eigene Meinung.

Ich hoffe ich habe geholfen und dich nicht verwirrt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nina11102002
12.05.2016, 15:04

Danke aber wie rede ich die Leute an mit sie oder man?

0

Du machst eine Einleitung, stellst Argumente dafür und dagegen auf und entschließt dich anhand dieser Argumentation dann am ende zu einem begründeten Urteil.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nina11102002
12.05.2016, 15:00

Und wie rede ich die Leute an mit sie oder mit man?

0

Was möchtest Du wissen?