Erörterung - Fernsehkonsum bei kindern

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

also dein bestes argument kommt auch in den schluss, und wenn das dann z.b. die gewichtszunahme wäre, dann könnte man ihn so schreiben..

nachdem ich mich mit dem thema auseinandergesetz habe komme ich zu dem entschluss, dass die kinder durch den hohen fernseh konsum, weniger sport treiben und dadurch dicker werden.

Hallo,

Vielleicht kannst du das nehmen:

"Zusammendfassen möchte ich sagen können, es ist gut, dass es es das Medium Fernsehen gibt. Mit keinem anderen Medium erreichen Informationen die Menschen schneller und besser als mit dem Fernsehen in einer vergleichbaren Qualität. Zudem ist es im Vergleich zu anderen Unterhaltungsmedien günstig und praktisch. Höchstens das Internet hätte noch weitaus mehr Möglichkeiten als das Fernsehen, derzeit ist es jedoch noch weit von einer derartigen alltäglich verwendbaren Nutzung entfernt. Die Gefahren kommen allenfalls zum Tragen, wenn das Fernsehen durch übermäßigen Konsum missbraucht wird. Sucht man sich seine Sendungen jedoch bewusst und gezielt vorher aus, kann man einen großen Nutzen aus diesem Medium ziehen ohne dabei sich in Passivität zu flüchten."

Quelle: http://schulzeug.at/deutsch/eroerterungen/2309-fernsehen--fluch-oder-segen

Auf der Seite gibts noch ca 5 andere Erörterungen zum Thema Fernsehen, vielleicht gibts da noch passendere..

 

LG

 

Was möchtest Du wissen?