Eröffnungsbilanz ohne Steuerberater für UG erstellen

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

  • Ein Buchhaltungsprogramm (es gibt im Web auch kostenlose) brauchst DU, denn die UG ist Buchführungspflichtig.

  • Die Rechnungen vom Notar und vom Handelsregister haben in der Eröffnungsbilnaz ncihts zu suchen. Es sind die erste Geschäftsvorfälle.

  • Eröffnungsbilnaz kannst Du per Excel erstellen.

Aktivseite die 300,- Euro Bar als Kassenbestand, oder auf dem Konto, wenn Du es eingezahlt hattest, auf der Passivseite 300,- Euro Stammkapital.

Das ist es.

Was möchtest Du wissen?