Eröffnungsbilanz = Saldovortagskonto?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo MissLeseratte,

nein, Eröffnungsbilanz und Saldenvortragskonto sind nicht dasselbe.

In eine Eröffnungsbilanz (= Bilanz zu Beginn eines jeden Wirtschaftsjahres) fließt das Saldenvortragskonto ein, das aus der Schlussbilanz des Vorjahres gebildet wurde. 

(Ausnahme: In eine Eröffnungsbilanz zu Beginn der Geschäftstätigkeit fließt naturgemäß kein Saldenvortrag ein.)

Hintergrund: Um ein neues Wirtschaftsjahr zu beginnen, müssen die Buchhaltungskonten mit Werten (Anfangsbeständen) gefüllt werden. Dies geschieht mit Hilfe der Saldenvorträge.

Wir hoffen, das hilft Ihnen weiter.

Viele Grüße
BaumannSoftware

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?